Wo Ist Es In äGypten Im Dezember Am WäRmsten?

Wo Ist Es In äGypten Im Dezember Am WäRmsten
Türkei oder Ägypten Urlaub im Dezember? – Bei der Suche nach geeigneten Reisezielen für einen sonnigen Urlaub im Monat Dezember stolpert man früher oder später auch über die tollen Schnäppchen der Reiseziele Türkei und Ägypten. Doch ist es dort im Dezember noch warm genug zum Baden? Um kurz zu machen: Nein! Die beliebten Tourismusregionen Belek, Antalya, Side oder Kemer (Türkei) sind mit 17 Grad Tagestemperatur und 16 Grad Wassertemperatur zwar deutlich milder als Deutschland.

  1. An Baden ist hier jedoch nicht zu denken – zumindest nicht am Strand.
  2. Stattdessen finden sich super Angebote für luxuriöse Hotels mit Indoor-Pools und großen Wellness-Bereichen.
  3. Eine schlechte Idee für einen entspannten Urlaub im Dezember oder? In Ägypten erwartet euch beim Urlaub im Dezember ein spürbar wärmeres Klima.

Hurghada, Marsa Alam und Sharm el Sheikh in Ägypten erreichen im Dezember 23 bis 24 Grad tagsüber und 16 Grad in der Nacht. Das Wasser ist mit 24 Grad weiterhin sehr mild, bei Sonnenschein kann man also auch im Dezember noch im Meer baden. Auch sonst herrscht in Ägypten am Tag bestes T-Shirt Wetter.

Wohin im Winter in Ägypten?

Küstenorte am Roten Meer – Die Küste entlang des Roten Meeres zählt ohnehin zu den beliebtesten Reisezielen in Ägypten. Das gesamte Jahr über ist es hier angenehm warm, da zum einen ein subtropisches Klima herrscht und zum anderen die Frische Brise vom Meer dafür sorgt, dass es nicht so erstickend heiß ist wie in anderen Wüstenregionen des Landes. Die Küstenorte am Roten Meer sind auch deshalb so beliebt, weil hier ganzjährig ein Strandurlaub verbracht werden kann. Die Wassertemperatur steigt niemals unter 20°C und bietet so selbst im Winter perfekte Konditionen zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.

Wo hat es im Dezember 30 Grad?

Für eine ordentliche Portion Vitamin D könnt ihr Mexiko, Kap Verde, Sansibar, Thailand oder die DomRep ansteuern, mit Temperaturen um die 30 °C im Dezember. Auch Ägypten erwarten euch angenehm warme Tage am Roten Meer für einen Schnorchelurlaub der Extraklasse.

Wo in Ägypten am wärmsten?

Rotes Meer: Gut auch im Frühjahr & Herbst – Die Küstenorte am Roten Meer wie Hurghada, El Gouna, Marsa Alam oder auch Sharm el Sheikh auf der gegenüberliegenden Seite sind die Darlings für Urlauber, dort zieht es die meisten Reisenden hin. Kein Wunder, ist es doch das ganze Jahr über warm, im Sommer sogar recht heiß.

Die Höchsttemperatur in den Monaten April bis Oktober liegt am Roten Meer zwischen 31 und 37 Grad am Tag und bis zu 22 Grad in der Nacht, bisweilen noch deutlich darüber. Das ist nicht jedermanns Sache. Eine Meeresbrise sorgt allerdings meist für leichte Abkühlung, und diese Jahreszeit gilt als absolut sonnensicher.

Für euren Badeurlaub also ideal, die Wassertemperaturen erreichen dann auch bis zu 28 oder 29 Grad. Wer es nicht ganz so heiß mag, sollte die Monate Juni bis August besser meiden. Auch im Frühjahr und Herbst wird es zwischen 22 und 25 Grad warm, bei ähnlichen Wassertemperaturen, da werden Nord- und Ostsee ganz blass vor Neid.

Wo ist es am wärmsten im Dezember?

3. Wo ist es im Winter warm und geeignet für einen Kurzurlaub? – Wo ist es im Dezember warm und günstig in Europa? Und welche Destinationen sind dank nicht zu langer Anreise auch für einen Kurztrip zu empfehlen? Milde Temperaturen erwarten dich im Dezember in Südspanien und Süditalien,

Wo ist es schöner Marsa Alam oder Hurghada?

Wo ist es schöner: in Hurghada oder Marsa Alam? – Für Anhänger des Tauchsports gehören sowohl Hurghada als auch Marsa Alam zu den absoluten Traumspots. Falls ihr bisher noch nicht dazu gehört, werdet ihr es auf jeden Fall nach eurem ersten Tauchgang an der Küste des Roten Meeres. Sowohl Hurghada als auch Marsa Alam bieten tolle Bedingungen zum Tauchen Denn schöne Landschaften und sommerliche Temperaturen bieten beide Städte. Ihr liebt den Trubel, erkundet während eures Strandurlaubs gerne andere Städte und lasst den Tag am liebsten im Restaurant oder beim Feiern ausklingen? Dann nicht wie los nach Hurghada.

Hurghada Marsa Alam
Perfekt für Städtereisende Kulturliebhaber Abenteurer Schnorchler Taucher Erholungssuchende

Wo ist es wärmer Türkei oder Ägypten?

Im Winter ist Ägypten doch eindeutig wärmer.

Welches ist der kälteste Monat in Ägypten?

Kairo – In Kairo wartet ein subtropisches Klima auf Euch, das durch die nahe gelegene Wüste beeinflusst wird. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei circa 22 Grad, somit ist es das ganze Jahr über warm und sehr trocken. Niederschlag fällt nur selten, Der wärmste Monat mit 34 Grad ist der Juli, der kälteste ist dagegen der Januar.

Wo ist es schöner in Hurghada oder Sharm El Sheikh?

Welcher Urlaubsort ist nun besser? – Was hat euch nun mehr überzeugt, Hurghada oder Sharm El Sheikh? Das hängt ganz von euren Präferenzen ab. Beide Orte sind definitiv einen Besuch Wert und bieten viele Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten sowie Tauchschulen.

Wie warm ist es in Ägypten in Hurghada im Dezember?

Wetter Hurghada Dezember – Im Dezember neigt sich das sommerliche Wetter in Hurghada langsam dem Ende zu. Die Nächte werden mit Mindestwerten von 12 Grad Celsius kühler und es kann zu einem Niederschlag kommen. Höchstwerte am Tag sind 26 Grad. Das Wasser misst 24 Grad Celsius. Beste Reisezeit für: Sightseeing & Wellnessurlaub im Hotel

Wie fühlen sich 25 Grad in Ägypten an?

Ägypten-Wetter: Küstenregionen am Roten Meer – Die Küste am Roten Meer ist bekannt für die bliebten Urlaubsdestinationen, wie Hurghada, Marsa Alam und Makadi Bay, Port Ghalib oder auch Sahl Hasheesh. Hier sind auch die Bedingungen so, wie man es sich als Ägypten-Urlauber vorstellt.

  • Vor allem in den touristischen Zentren Hurghada, Marsa Alam und Makadi Bay ist die heiße Temperatur nicht unangenehm, da der leichter Wind, der vom Meer herüber weht, abkühlend wirkt.
  • Diese Regionen sind vor allem für ihre 360 Tage Sonne im Jahr bekannt.
  • Da das Klima am Roten Meer subtropisch ist, kann man hier ganzjährig Urlaub machen, Baden und Tauchen gehen, Sport betreiben, aber natürlich auch die Kultur, für die Ägypten schließlich so bekannt ist, im Rahmen verschiedenster Ausflüge bestaunen.

Hier ist es immer sehr warm und sonnig und die Meeresbrise sorgt für eine angenehme Abkühlung, sodass man es hier gut aushalten kann. Zwischen April und November herrscht das beste Wetter für einen Ägypten-Bade-Urlaub. Temperaturen zwischen 30 bis 33 Grad Celsius tagsüber und 20 bis 24 Grad Celsius in der Nacht machen den Urlaub sagenhaft schön.

In Hurghada zum Beispiel liegt die Wassertemperatur in den Sommermonaten um die 30° C, was bedeutet, dass das Baden, Schnorcheln und Tauchen theoretisch rund um die Uhr möglich ist! Der Frühling – also von Mitte März bis April – ist die Zeit, in der die Strände und Hotels nicht so voll sind, das Wetter aber trotzdem wie gemacht, um die Tage am Strand zu verbringen.

Die Temperaturen betragen zwischen 25° und 28° C, in den Nächten kühlt es auf angenehme 12° bis 20° C ab. Die Herbst- und Wintermonate von November bis Februar eignen sich perfekt dafür, der kalten europäischen Jahreszeit zu entfliehen und sich an der Pool-Bar einen Cocktail servieren zu lassen, da es angenehm sonnig ist.

Wann ist es am billigsten in Ägypten?

günstigste Reisezeit für Ägyptem???

  • Dabei seit: 1104451200000 Wer kann mir sagen,wann die günstigste Reisezeit nach ist. Will im Vorsommer dahin. (APRIL-MAI) Habt ihr ein gutes ALL-in Hotel???
  • Dabei seit: 1128384000000 Grüßle, Claudia
  • Dabei seit: 1159401600000 Wenn du mit günstig den Preis meinst, dann wäre es der Juni gefolgt vom April. LG
  • Dabei seit: 1164326400000 LG F
  • Dabei seit: 1190246400000
    • Guten Tag,
    • um die günstigste Reisezeit für Ägypten, empfehle ich die
    • Klimatabelle anzuschauen.
    • Im Sommer bei 4O Grad Celsius ist nicht gerade der Hit,
    • zumal All Inclusiv in Ägypten ca.15O-18O Euro zusätzlich
    • Kostet.
    • Bei HP ist in einigen Hotels wenigstens Wasser dabei, bei
    • Al Inclusiv oft maximal Bier und Softdrinks.
    • Das Essen ist in der Regel nicht so wichtig. In guten Hotels
    • kann man durchaus das Mittag ausfallen lassen.
    • In Gegenden wie der gibt es nicht mal einen Laden.
    • In Marsa amlam ist All Inclusiv recht preiswert.
    • Dafür fährt man sehr lange durch die Wüste. Direktflüge sind
    • kaum zu buchen.
    • Was erwartet man vom Urlaub?
    • Ich will im Winter nicht frieren. Buche daher ein Hotel mit
    • bheiztem Pool.

    Ich fahre im Januar. Tagsüber eine Temperatur von ca.25 Grad, aber im Meer kann man da nicht baden. Morgends bis ca.11 Uhr

    1. ist der Wind im Januar recht kalt. Ab 11 Uhr kann man schön in
    2. der Sonne liegen. Ab 15 Uhr sollte man den Pullover wieder
    3. anziehen.
    4. Für mich ist die Zeit von Januar bis April die beste Zeit. Die
    5. Preise der Hotels sind nicht hoch. Es gibt reichlich Angebote für
    6. sehr gute Hotels zu guten Preisen. Die Bedienung ist klasse, da

    nicht überarbeitet. Man kann sich sogar ein 5-Sterne Hotel leisten. Ich hoffe, ich konnte helfen. Agricola

  • Dabei seit: 1077148800000 Bitte für Wetterfragen und auch Antworten den Wetterthread verwenden. Vielen Dank im Sinne der besseren Übersicht.
  • Dabei seit: 1170288000000 Hallo ff165, ich finde die günstigst Reisezeit ist Anfang vom Jahr. Günstig jetzt im Sinne von beste Reisezeit, sprich es ist nicht zu warm oder zu teuer. Und wenn man nicht in der Ferienzeit oder Fastnachtszeit fährt auch nicht so voll. Sind letztes Jahr im Januar im Beach Albatros in gewesen. Sehr angenehm, und dieses Jahr in Sharm el Sheik im Calimera ex Royal. Auch nicht schlecht nur sehr abgewohnt aber mit beheiztem Pool. Den muss man aber suchen, da er sehr versteckt liegt.
    • Also beide Hotels waren nicht hoffnungslos überbucht, und dass Personal war auch sehr zuvorkommend.
    • Hoffe Dir geholfen zu haben.
    • Gruß Conny
  • Dabei seit: 1159401600000 Aber vom Threaderöffner wird doch danach gefragt, welcher Monat (April oder Mai) der günstigere ist. LG
  • Dabei seit: 1167350400000 Hi, wer hat gesagt,daß im Januar man nicht im Meer baden kann??? LG babette

: günstigste Reisezeit für Ägyptem???

Wo ist es im Januar wärmer Ägypten oder Kanaren?

Wohin im Januar – Wo ist es warm und nicht so teuer ?

Dabei seit: 1166486400000 Hallo ich möchte ende Januar für eine Woche in Urlaub mit meinem Freund wir wollten ursprünglich mmmhmmmmmmm jetzt haben wir treneriffa gesehen und wissen nicht so recht wo es schöner ist kann mir jemand helfen????????? Dabei seit: 1106179200000 Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien Auf GC ist es um diese Zeit stets etwas wärmer als auf den weiter westlich im Atlantik gelegenen Inseln. Besonders warm und windstill ist´s auf GC im Süden. Also rund um Puerto de Mogan. fio Dabei seit: 1166486400000 Zielexperte/in für: Dänemark sind viel zu teuer. ist billig in Januar und wärmer als auf den Kanaren. War vor zwei Jahren in Januar in Ägypten und wir hatten immer zwischen 20 und 30 Grad. Das Wasser hatte eine Temperatur von 21 Grad. Dabei seit: 1101686400000 Kanaren zu teuer?? Ist alles relativ. Last Minute gibt es 4 * Sterne Hotels mit HP für eine Woche schon um die 450 Euro mit Meerblickzimmer.3 * sind noch billiger. Im Januar hat es im Norden () so um die 20-22 Grad, im Süden dürfte es einige Grad wärmer sein. Im Norden Puerto de la Cruz sind die wunderschönen Meerwasser-Schwimmbäder und der kleine schwarze Strand Martianez und der grössere Strand Playa Jardin (auch schwarz). Puerto de la Cruz ist unser Lieblingsziel, weil man da so schön am Meer entlang gehen kann, shoppen in den vielen Geschäften, relaxen in den vielen Cafe´s und Kneipen.Und für Ausflüge über die Insel ist es der ideale Ausgangspunkt. Einen hellen Sandstrand gibt es in der Nähe der Hauptstadt. Die Playa Teresita. Kann man sogar mit dem Bus von Pto Cruz zum Busbahhof Santa Cruz, und dann noch ein paar Minuten mit der „Stadtlinie” Kosten bis Santa Cruz 2,25 Euro p.P. und noch ein paar Cent bis zum Strand. Wir sind ja seit 9 Tagen leider wieder zurück. Planen aber schon wieder für das nächste Jahr. Vermutlich mal wieder oder, Oder falls wir es im Fasching noch schaffen dann, Der Karneval auf Teneriffa ist wunderschön. Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen Dabei seit: 1109203200000 Kanaren sind toll im Januar, war schon 3 x im Januar dort (2 x Gran Canaria, 1 x Lanzarote) und würde es immer wieder tun. Ich persönlich würde Gran Canaria empfehlen, man kann sich in den Dünen vor kühlem Wind schützen und wird super braun! Teneriffa kenne ich noch nicht, denke aber, dass auch das eine gute Wahl für Januar wäre. Von würde ich abraten zu dieser Jahreszeit, Lanzarote ist auch ein Glücksfall, ist im Schnitt einiges kälter! Dabei seit: 1103673600000

hallo,zur zeit gibt es super angebote für fuerteventura, sind geradezurück und das Wetter war super. man bekommt im januar einewoche allinclusive für 350 euro.ciao die katze

Dabei seit: 1106179200000 Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien @’Flensi25′ sagte: Kanaren sind viel zu teuer. Ägypten ist billig in Januar und wärmer als auf den Kanaren. War vor zwei Jahren in Januar in Ägypten und wir hatten immer zwischen 20 und 30 Grad.

Das Wasser hatte eine Temperatur von 21 Grad. Dass es in Ägypten in dieser Zeit wärmer ist stimmt so nicht. Die Temperaturen sind auf Gran Canaria über´n Tag gerechnet wesentlich ausgeglichener als bspw. in, Da haste am Tag um die 25 Grad und am Abend und in der Nacht geht´s dann runter auf 10 Grad. Für ´nen Abendspaziergang oder ein Tänzchen ganz schön frisch.

Im Gegenteil zu den Graden die du auf GC hast. Am Tag um die 24 Grad und nachts immer noch 17 bis 19 Grad. fio Dabei seit: 1138147200000 Natürlich sind die Temperaturen auf den Canaren ausgeglichener. Heissen ja nicht umsonst *Inseln des ewigen Frühlings*.

  1. Trotzdem würde ich aus Erfahrung im Winter (insb.
  2. Im Januar) immer Ägypten vorziehen.
  3. Da hast du (fast) Sonnengarantie. Temp.
  4. Gehen sicher abends und nachts weit runter, aber tagsüber (wenn es darauf ankommt !!) halt meist durchgehender Sonnenschein.
  5. Das ist auf den Canaren nicht so.
  6. War sicher schon an die 20 x im Winter dort.

Auf allen Inseln. Muss man aus meiner Erfahrung Glück haben. Manchmal hat man 2 Wochen allerschönstes Wetter, manchmal nicht. Meist ist es gemischt. Halber Tag bewölkt, die andere Hälfté Sonnenschein. Regen geht auch. Hatten auch schon mal eine Woche durchgehend Regen. Gruß Siegi Dabei seit: 1159401600000 Hallo. Ich würde euch Teneriffa empfehelen.Bin gerade zurück gekommen und es ist Landschaftlich eine wunderschöne gibt in Puerto de la Cruz schöne Meerwasser-Schwimmbäder und kleine Strandabschnitte und die Uferpromenade ist auch sehr schön.Die Tagestemperaturen lagen im durchschnitt so um die 25 Grad und die Abendtemperaturen um die 17-19 Grad. LG Matze

: Wohin im Januar – Wo ist es warm und nicht so teuer ?

Wie warm ist es im Dezember in der Dominikanischen Republik?

Klimatabelle für die Dominikanische Republik (Santo Domingo) Dezember: 30°C, 6h Sonne, 27°C Wassert., 8 Regentage, 79% Luftf. Januar: 28°C, 6h Sonne, 27°C Wassert., 7 Regentage, 78% Luftf.

Wie warm ist es im Dezember in Hurghada Ägypten?

Wetter Hurghada Dezember – Im Dezember neigt sich das sommerliche Wetter in Hurghada langsam dem Ende zu. Die Nächte werden mit Mindestwerten von 12 Grad Celsius kühler und es kann zu einem Niederschlag kommen. Höchstwerte am Tag sind 26 Grad. Das Wasser misst 24 Grad Celsius. Beste Reisezeit für: Sightseeing & Wellnessurlaub im Hotel

Wann wird es im Dezember in Ägypten dunkel?

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nach Monat (Kairo)

Monat Sonnenaufgang Sonnenuntergang
September 05:38 Uhr 18:02 Uhr
Oktober 05:55 Uhr 17:26 Uhr
November 06:18 Uhr 17:00 Uhr
Dezember 06:41 Uhr 16:58 Uhr

Wie warm ist es im Dezember und Januar in Ägypten?

Ägypten Wetter an der Mittelmeerküste und das Klima – An der Mittelmeerküste Ägyptens ist das Klima mediterran bis subtropisch, Das Wetter zeichnet sich durch sehr warme Sommer und milde Winter aus. Besonders am Wetter an der Mittelmeerküste Ägyptens ist, dass es hier im Winter zu kurzen Niederschlägen kommen kann.

  • Die Temperaturen belaufen sich im Dezember und Januar auf 17 bis 20 Grad am Tag sowie acht bis elf Grad in der Nacht.
  • Im Sommer könnt ihr in Alexandria oder Port Said im Norden Ägyptens mit Temperaturen zwischen 29 und 30 Grad Celsius am Tag rechnen.
  • Selbst nachts werden Werte zwischen 20 und 23 Grad Celsius im Juni, Juli, August und September erreicht.

Somit habt ihr zur Sommerzeit die perfekten Bedingungen für einen Strandurlaub in Ägypten. Somit ist die beste Reisezeit für die Mittelmeerküste in den Monaten April bis November,