Wann Kommt Discord FüR Ps4?

Wann Kommt Discord FüR Ps4
Discord für PS4 und PS5? Da müssen wir noch einige Monate warten wie Gaming-Insider Tom Henderson erzählt. Es gibt bestätigte Angaben, nachdem wir bereits Ende August darüber berichtet haben (siehe weiter unten), dass die Discord-App für PS5 im März 2023 erscheinen wird.

Laut den neuesten Informationen des Gaming-Insiders Tom Henderson deutet alles darauf hin, dass die vollständige Discord-Integration für PS4 und PS5 als Teil des 7.00-Updates verfügbar sein wird. Wann kommt das Update? Das Firmware-Update soll am 8. März 2023 verfügbar sein und dann auch endlich die Discord-App vollständig integriert sein.

PlayStation-Spieler können bereits seit Anfang 2022 ein PlayStation-Konto mit Discord verknüpfen, wobei die Integration zwischen den beiden Diensten darauf beschränkt ist, die Spielaktivitäten der Spieler zu teilen. Den Voice-Chat können derzeit nur Xbox-Spieler haben,

Wann gibts Discord auf PS4?

Was bringt es, wenn man Discord und PSN verknüpft? – Seit Februar 2022 ist es möglich, das eigene Discord-Konto mit einem PSN-Account zu verknüpfen. Dadurch wird die Option eingeschaltet, den gespeicherten Kontakten und auch im eigenen Profil anzuzeigen, welches Spiel wir gerade auf der Playstation spielen.

Discord selbst als Voicechat können wir allerdings erst ein Jahr später mit der Freischaltung im Februar 2023 für PS5 nutzen. Diese Funktion wollten Sony und Discord eigentlich schon früher bereitstellen, nun hat es doch etwas länger gedauert. Bis dahin konnten wir lediglich über den Browser der Konsole die Web-Version von Discord abrufen, um hierüber mit unseren Mitspielern und Mitspielerinnen zu kommunizieren.

Das funktioniert sowohl auf PS4/ PS4 Pro als auch auf der PS5, ist aber mehr als umständlich. Mit der Nutzung von Discord auf der Playstation-Konsole gestaltet sich das ganze also deutlich leichter. Allerdings müssen wir unseren Discord-Account erneut mit PSN verknüpfen, selbst wenn wir das schon mal hinter uns gebracht haben. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Playstation-Spiele kostenlos

Kann man auf PS4 Discord haben?

Sobald dein Discord Account verknüpft ist, wird das Spiel, das du gerade auf einer PS4™- oder PS5™-Konsole spielst, als deine Aktivität angezeigt – einfach so! Du kannst sogar deine PlayStation Network Online-ID in deinem Profil anzeigen lassen, damit deine Discord-Freunde dich hinzufügen und mitspielen können.

Wo finde ich Discord auf der PS4?

Discord auf PS4 und PS5: Bislang nur mit Einschränkungen – Durch die Verknüpfung von Discord mit dem PSN-Konto kann man sowohl im eigenen Profil als auch den gespeicherten Kontakten anzeigen, welches PS4/PS5-Game man gerade spielt. Der volle Funktionsumfang von Discord, wie Voice-Chat und Instant Messaging, lässt sich auf der Konsole bisher noch nicht nutzen,

Allerdings planen Sony und Discord diese Features schnellstmöglich zu integrieren, so dass auch Sprach- und Text-Chats per Discord-App direkt in der PS4 und PS5 möglich sein werden. Wann genau jedoch Discord uneingeschränkt auf der PS4 und PS5 installiert werden kann, ist bislang noch nicht bekannt,

Eine Verbindung zwischen Discord und der PS4 oder PS5 lässt sich über das PSN-Konto einrichten. Da Discord auf zahlreichen Plattformen verfügbar ist, kann man das PSN-Konto sowohl über Windows als auch Mac oder Linux mit dem Dienst verbinden. Das Vorgehen hierfür ist sowohl für die PS4 als auch PS5 identisch.

Kann man mit PC in eine PS4 Party?

Remote Play auf PC oder Mac einrichten – Mit der PS Remote Play-App kannst du deine PlayStation®5-Konsole oder PlayStation®4-Konsole von einem mit einem Highspeed-Netzwerk verbundenen PC oder Mac aus steuern. Überprüfe, ob dein PC oder Mac die Anforderungen erfüllt, und befolge dann die unten aufgeführten Schritte, um Remote Play einzurichten.

  • Betriebssystem: Windows 10 (32- oder 64-Bit)
  • Prozessor: Intel® Core™-Prozessoren der 7. Generation oder höher
  • Speicherplatz: Mindestens 100 MB
  • RAM: Mindestens 2 GB
  • Bildschirmauflösung: Mindestens 1024 x 768
  • Soundkarte: Erforderlich
  • USB-Port: Erforderlich

Mac

  • Betriebssystem: macOS High Sierra, macOS Mojave, macOS Catalina, macOS Big Sur
  • Speicherplatz: Mindestens 40 MB
  • RAM: Mindestens 2 GB
  • USB-Port: Erforderlich

PS5™-Konsole oder PS4™-Konsole

  • Aktuelle Systemsoftware Aktualisiere deine Konsole immer auf die neueste Version der Systemsoftware.
  • Konto für PlayStation™Network Verwende das gleiche Konto wie für deine Konsole. Wenn du noch kein Konto hast, musst du zuerst eines erstellen.
  • Highspeed-Internetverbindung Standardmäßig empfehlen wir eine Highspeed-Verbindung mit Upload- und Download-Geschwindigkeiten von mindestens 5 Mbit/s. Für eine optimale Leistung empfehlen wir eine Highspeed-Verbindung mit Upload- und Download-Geschwindigkeiten von mindestens 15 Mbit/s.
  • Ein DualSense™ Wireless-Controller für deine PS5-Konsole oder ein DUALSHOCK®4 Wireless-Controller für deine PS4-Konsole. Du kannst eine Verbindung über USB herstellen oder deinen Controller über Bluetooth mit einem unterstützten Gerät koppeln. Weitere Informationen findest du in den Leitfäden unten:
  • USB-Kabel Beachte, dass bei Verwendung einer kabelgebundenen Verbindung die integrierten Lautsprecher und das integrierte Mikrofon deines Controllers nicht unterstützt werden.
  • Mikrofon Um Sprach-Chat zu verwenden, benötigst du ein Mikrofon, wie z.B. das integrierte Mikrofon auf deinem Windows-PC oder Mac.

Wie geht Discord auf PS5?

Einem Discord-Sprach-Chat auf PS5 beitreten – Öffnet eure Discord-App, meldet euch an und startet einen Sprachkanal oder tretet einem bestehenden bei. Wischt einmal nach oben und wählt Auf PlayStation beitreten aus. Auf dem folgenden Discord-Bildschirm wählt ihr eure PS5 aus und bestätigt mit der Schaltfläche Sprachanruf auf PlayStation beitreten, Wann Kommt Discord FüR Ps4 Wann Kommt Discord FüR Ps4 Das war’s. Auf dem Bildschirm eurer PS5 erscheint eine Popup-Meldung, die den Beitritt bestätigt. Ihr könnt nun ein Headset verwenden oder einfach den Ton über die Lautsprecher hören und das eingebaute Mikrofon des DualSense Wireless-Controllers nutzen. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Einen aktiven Discord-Sprach-Chat findet ihr in der Übersicht eurer Partys. Ruft das auf, indem ihr die PS-Taste auf dem DualSense-Controller drückt und das Symbol für Game Base auswählt oder nutzt die angezeigte Karte für den Sprach-Chat. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Jetzt lassen sich einfach einige wichtige Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel die Balance zwischen Game-Sound und Sprach-Chat optimieren, die Lautstärke anpassen oder den Chat verlassen. Klickt auf die drei Punkte rechts und ihr gelangt zur Übersicht aller Sprach-Chat-Einstellungen, in der ihr unter anderem den Mikrofonpegel anpassen könnt. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Wann Kommt Discord FüR Ps4 Schaut euch auch gerne das Video der Kollegen von Inside PlayStation an, die euch alles zur Nutzung von Discord ganz genau zeigen. Verwendet ihr den Discord-Sprach-Chat auf eurer PS5? Verratet es uns in den Kommentaren! Mehr Tipps und Tricks Wenn ihr Interesse an weiteren Tipps, Tricks und Tutorials für eure PS5 habt, dann schaut euch doch auch die folgenden Artikel an: : So richtet ihr den Discord-Sprach-Chat auf eurer PS5 ein

See also:  Ich Bin 58 Jahre Wann Kann Ich In Rente Gehen?

Wann kommt die Discord App für PS5?

PlayStation 5: Update 7.00 bringt Discord-Integration – Das kommende PlayStation 5 Version 7.00 Update bringt laut Insider Gaming endlich die vollständige Integration von Discord auf der PS5. Das Update, und somit auch Discord, soll am 8. März 2023 live gehen.

Ab dann soll es nicht mehr nur möglich sein, seine Konten zu verknüpfen und das aktuell gespielte Game als Status anzuzeigen, sondern auch der Voice Chat und weitere Funktionen werden dann verfügbar sein. Das PS5 7.00 Update startet schon in den nächsten Tagen in die Beta-Phase, in der Discord allerdings angeblich noch nicht getestet werden kann.

Die Beta soll bis zum 30. Januar laufen, dann wissen wir vermutlich schon mehr. Bis dahin zeigen wir euch hier, wie ihr schonmal euer Discord-Konto mit eurem PlayStation-Konto verbinden könnt.

Holt euch hier einen neuen PS5 Controller!

Werden PS4 Partys aufgenommen?

Wann Kommt Discord FüR Ps4 Nein, euer Gruppenchat wird nicht automatisch aufgezeichnet, sagt Sony. Sony gibt Entwarnung und erklärt, was es mit dem neuen Warnhinweis auf sich hat. Euer Party-Voicechat wird nicht einfach generell aufgezeichnet, kann aber von Teilnehmer*innen aufgenommen werden.

Kann man mit Xbox in PS4 Partys?

PUBG: Battlegrounds: Cross-Party-Funktion ermöglicht gemeinsame Lobby zwischen Xbox One und PS4 – Spieler von PlayerUnknown’s Battlegrounds auf Xbox One und PlayStation 4 können bald mit der Cross-Party-Funktion zusammenspielen. Auf dem Xbox One PTS-Server von PlayerUnknown’s Battlegrounds können Spieler aktuell das Update 6.2 ausprobieren, ehe es voraussichtlich nächste Woche Donnerstag auf die Live-Server übernommen wird.

Zu den Neuerungen des Updates zählt unter anderem der neue Team Deathmatch Modus sowie Änderungen bei den Granaten, die wir euch bereits vorgestellt hatten. Eine weitere Neuerung, die bisher nicht bekannt war, ist die Cross-Party-Funktion. Damit könnt ihr nun Spieler von einer anderen Konsolen-Plattform, sprich PlayStation 4, in eurer Gruppe einladen und könnt ein Duo oder Squad formieren.

Eine Cross-Play-Funktion gab es zwar schon vorher, allerdings trafen in den Partien lediglich Spieler beider Plattformen aufeinander und konnten vorher keine Gruppe zum gemeinsamen Spielen formieren. Auf der könnt ihr euch die Patch Notes für das Update 6.2 für Konsolen in Deutsch anschauen und auch einen Blick auf die neue Freundesliste werfen.

Warum Discord?

Discord: Die Chat-App aus der Gaming-Szene – SCHAU HIN! Discord erfreut sich bei Jugendlichen immer größerer Beliebtheit. Mit dem Tool, das ursprünglich für GamerInnen konzipiert wurde, können NutzerInnen chatten, Musik hören, Inhalte und sogar ihren Bildschirm teilen.

In Sachen Datenschutz ist die Anwendung jedoch noch verbesserungswürdig. SCHAU HIN hat sich Discord näher angeschaut und gibt Tipps für den sicheren Umgang mit dem Kommunikationstool. Tatyana Gladskih/Fotolia Der Online-Dienst Discord wurde 2015 veröffentlicht und hat laut eigenen Angaben mittlerweile mehr als 250 Millionen registrierte NutzerInnen weltweit.

Das Tool kann auf Computer, Smartphone und Tablet genutzt werden, funktioniert als App oder im Browser. Da Discord ursprünglich für GamerInnen entwickelt wurde, bietet die Anwendung die Möglichkeit, sich mit Plattformen wie Twitch, Mixer, Steam oder Spotify zu verbinden.

Mittlerweile wird Discord ebenso zur Erstellung von Lerngruppen, dem Austausch über Hobbies oder zum gemeinsamen Musikhören genutzt. Die Anwendung ist grundsätzlich kostenlos und werbefrei. Zwar gibt es auch Bezahl-Varianten, vor allem finanziert sich Discord jedoch über den Verkauf von NutzerInnen-Daten an Dritte.

Mit Privat-Chats zwischen zwei Personen, Sprach- und Gruppen-Chats, Video-Chats sowie der Übertragung von Bildern, Videos, Dateien und dem eigenen Desktop samt Spielen und Anwendungen, wartet Discord mit einem breiten Spektrum an Kommunikationsmöglichkeiten auf.

Die integrierten Server, die als private Räume funktionieren, können eigenständig erstellt und individuell justiert werden. So können NutzerInnen, die einen eigenen Server eröffnen, beispielsweise einstellen, dass jedes neue Servermitglied zunächst nur Zugriff auf die sogenannte Eingangshalle hat. Erst durch die Bestätigung eines berechtigten Mitglieds kann es in andere Räume eintreten und somit die Kommunikation mit anderen NutzerInnen beginnen.

Die Server sind rund um die Uhr verfügbar. Viele Anwendungsmöglichkeiten, das Gefühl von Privatsphäre und keinerlei Kosten: Für Jugendliche gibt es viele Gründe, Discord zu nutzen. Server, die jede/jeder registrierte NutzerIn individuell erstellen kann, bieten die Möglichkeit, Text- und Sprachkanäle themenbasiert für andere zur Verfügung zu stellen, was diese zu einem sozialen und gleichzeitig privaten Netzwerk macht.

  • Jugendliche können also sozial interagieren, ohne die breite Öffentlichkeit teilhaben zu lassen.
  • Zudem ist die Erstellung solcher Server bei vergleichbaren Plattformen wie TeamSpeak oder Slack kostenpflichtig – Discord stellt den benötigten Webspace kostenlos zur Verfügung.
  • Ein weiterer Grund für die weitverbreitete Nutzung sind pädagogische Lehrkräfte, die sich im Zuge der Corona-Pandemie 2020 auf die Suche nach digitalen Tools machten, um während der Schließung pädagogischer Einrichtungen weiterhin mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben.
See also:  Wann Gurken Ernten?

Viele jener, die auf Discord stießen, wurden schnell aktiv und eröffneten Server zur Aufrechterhaltung der Kommunikation. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Beim Erstellen des ersten eigenen Servers auf Discord können NutzerInnen individuell vorgehen oder eine von sechs Themenspezifikation wählen. Neben dem Fokus auf Gaming und FreundInnen. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot,können die vorgefertigen Server als Lerngruppe, für KünstlerInnen & CreatorInnen, für Vereine oder für eine Community vor Ort genutzt werden. Nach gewählter Spezifikation dienen die Server als Vorlage, um den gewählten Themenbereich optimal umsetzen zu können. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Im Anschluss bietet Discord die Möglichkeit von vornherein festzulegen, ob der Server für einen Club oder eine Community oder alternativ für den Austausch mit FreundInnen vorgesehen ist. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Um den Server auf den individuellen Geschmack anzupassen, kann ihm ein Logo sowie ein Name gegeben werden. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Um auch die Themen des Servers zu spezialisieren, könne Stichworte eingegeben werden, die als Oberbegriffe für die kommunizierten Inhalte dienen. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Nun ist der Server fertig eingerichtet. Bevor die Kommunikation beginnt, sollten die Sicherheitseinstellungen jedoch noch geändert werden. Es können Regeln für Mitglieder festgelegt werden, dass beispielsweise diese erst zustimmen müssen, bevor sie mit anderen in den Austausch treten.

Außerdem lassen sich Einstellunge treffen, die Spam automatisch verhindern sollen. Empfehlenswert ist es, „Automod” (automatische Moderation) zu aktivieren. Dadurch werden Nachrichten mit potenziell anstößigen, beleidigenden oder ungeeigneten Wörtern automatisch herausgefiltert. Zusätzlich kann eine eigene Liste mit Schlüsselwörtern erstellt werden, die in der Community gefiltert werden sollen.

Zudem können Mitgliedern verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Berechtigungen zugewiesen werden: zum Beispiel AdministratorInnen, die die Server-BesitzerInnen unterstützen können, oder ModeratorInnen, die störende NutzerInnen bannen oder stummschalten können.

Problematisch ist, dass die Datenschutzbestimmungen von Discord in keiner Weise den hiesigen Datenschutzanforderungen – insbesondere der – entsprechen. Nachteilig ist zudem, dass sich das Unternehmen samt seiner Server in den USA befindet. Wer Discord nutzt, willigt ein, dass die eigenen Daten in den Vereinigten Staaten verarbeitet und weitergegeben werden.

Nachrichten, die über das Tool verschickt werden, sind zudem nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Eine Funktion, die mittlerweile selbst bei den meisten Messengerdiensten, wie beispielsweise, selbstverständlich ist. Darüber hinaus verweist Discord in seiner explizit darauf, dass alle personenbezogenen Daten beziehungsweise jeder Inhalt in jeder Form gesammelt wird.

Umso wichtiger ist es, mit der Plattform entsprechend reflektiert umzugehen und Kinder sowie Jugendliche diesbezüglich aufzuklären und zu sensibilisieren. Trotz des grundsätzlich geringen Datenschutzes lässt sich bei Discord in den individuellen Benutzereinstellungen zu Privatsphäre & Sicherheit die Sammlung von Daten begrenzen und der Zugang zu Inhalten für Fremde einschränken.

Augenfällig ist, dass Discord in seinen Nutzungsbedingungen festhält, dass eine Nutzung der Plattform erst ab 13 Jahren zulässig ist, laut der Datenschutzbestimmung jedoch „auch nicht wissentlich Informationen von Kindern unter 13 Jahren” sammelt. Discord sorgt demnach nicht proaktiv für die Einhaltung der Altersgrenze.

  • Nutzen unter 13-Jährige die Anwendung, wird die Datenverarbeitung erst eingestellt, wenn Eltern oder Erziehungsberechtigte aktiv darauf hinweisen.
  • Überall, wo NutzerInnen miteinander in Kontakt treten, können Nachrichten mit gewaltvoller Sprache oder Spam versendet werden.
  • Bei größeren Servern gibt es meist ModeratorInnen, die Inhalte löschen und Warnungen aussprechen und NutzerInnen stummschalten können, jedoch ist das nicht in jeder Community der Fall.

Auch die automatische Moderation, die über das „AutoMod”-Tool ausgewählt werden können, filtert Beleidigungen nicht immer zuverlässlich heraus – gerade wenn NutzerInnen Wörter gezielt verfremden. Teilweise können auch NutzerInnen, die keine ModeratorInnen sind, Beleidigungen verbergen: Ohne dies gewollt zu haben, hat Discord mit den sogenannten „Spoiler Tags” eine Funktion eingerichtet, um sensible Inhalte zu markieren und somit Beleidigungen in gewisser Weise vorzubeugen.

Mit diesen zwei Strichen || am Anfang und am Ende eines Textes werden die Spoiler Tags erstellt. LeserInnen müssen dann aktiv auf den Text klicken, um ihn lesen zu können. Eigentlich soll das Tool Film- und Serien-Spoiler verhindern. Wie bei anderen digitalen Tools, wie beispielsweise, kann es auch auf Discord vorkommen, dass NutzerInnen die Plattform missbräuchlich verwenden.

Insbesondere in großen Gruppen mit vielen unbekannten Personen kann es zu sexueller Belästigung,, Drohungen oder Erpressungen kommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist auf Discord allerdings nicht größer als auf anderen Plattformen. Discord bietet die Möglichkeit, eine Kreditkarte oder ein PayPal-Konto mit dem Profil zu verknüpfen, mit denen sich ein Abo abschließen lässt.

See also:  Minijob ErhöHung Auf 550 Euro Ab Wann?

Darüber hinaus ist es möglich eine Mitgliedschaft zunächst kaufen und im Anschluss an andere NutzerInnen zu verschenken. Personen, die gezielt den Kontakt zu Kindern suchen, können ein solches Geschenk nutzen, um sich bei den Minderjährigen beliebt zu machen und sich mit ihnen anzufreunden. Darüber hinaus gestattet Discord pornografische Inhalte innerhalb von Chaträumen.

Diese müssen mit der Abkürzung „NSFW” (Not Safe For Work) gekennzeichnet werden. Will man einen solchen Chatraum betreten, wird man einmalig darum gebeten sein Geburtsdatum anzugeben. Wer jünger als 18 Jahre ist und dies angibt, erhält keinen Zugang. Ob das Datum korrekt oder erfunden ist, wird jedoch nicht geprüft, so dass Minderjährige theoretisch ein beliebiges Datum eingeben können, das sie zu vermeintlich Volljährigen macht. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Über die Einstellungen können Sie die Privatssphäre Ihres Kindes regulieren und nachbessern. In der Grundeinstellung geht Discord davon aus, dass alle FreundInnen nett sind, womit Direktnachrichten von FreundInnen nicht nach anstößigen Inhalten geprüft werden. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot In den Grundeinstellungen ist festgehalten, dass Discord auf Daten zurückgreifen kann, um die Anwendung zu verbessern. Diese landen jedoch auf amerikanischen Servern, weshalb es sinnvoll sein kann, die Nutzung zu untersagen. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Zudem lässt sich einstellen, ob lediglich FreundInnen, Servermitglieder oder jedes Mitglied von Discord Ihrem Kind eine Freundschaftsanfrage stellen kann. Es empfiehlt sich zumindest das Häkchen bei „Jeder” zu entfernen. Wann Kommt Discord FüR Ps4 Discord Screenshot Ähnlich wie bei einer Freundschaftsanfrage, kann auch der Beitritt zu einem Spiel reguliert werden. Hier empfiehlt es sich lediglich Freunde unbegrenzt zuzulassen. Mitglieder eines Sprachkanals können dann immer noch teilnehmen, müssen vorher jedoch eine Anfrage schicken.

Discord bietet eine große Fülle von Anwendungsmöglichkeiten, was es Außenstehenden erschwert, nachzuvollziehen, wie die Anwendung genutzt werden kann. Gehen Sie mit Ihren Kindern am besten gemeinsam auf Erkundungstour. So können Sie zum einen besser nachvollziehen, warum Ihr Kind die Plattform nutzt oder nutzen möchte, und gleichzeitig mögliche Gefahren besser abwägen.

Ähnlich zu anderen Messengern oder Social-Media-Plattformen, wie oder, ist es bei Discord möglich, den eigenen Status zu personalisieren und sich somit selbst zu beschreiben. Bereden Sie miteinander, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten preisgegeben werden.

In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie auswählen, wer Nachrichten schicken oder innerhalb einer Gruppe TeilnehmerInnen hinzufügen darf. Zudem ist es möglich festzuhalten, was mit den NutzerInnen-Daten passiert. Gehen Sie die Privatsphäre-Einstellungen gemeinsam mit Ihrem Kind durch und tauschen Sie sich darüber aus, wieso und Privatsphäre wichtig sind.

Zudem kann es nie schaden, sich darüber zu verständigen, welche Inhalte auf Discord lieber nicht geteilt werden sollten. Vor allem jüngere NutzerInnen müssen erst lernen, welche Verhaltensweisen, welche Sprache und welche Inhalte im digitalen Raum akzeptabel sind und wann es eher beleidigend oder sogar verletzend für andere Personen wird.

Wer steckt hinter Discord?

Discord wurde als Sprach-Chat für Videospieler gross, ist während der Pandemie jedoch zu einem virtuellen Treffpunkt für Freunde geworden. Nun erwägt Microsoft, die Plattform für 10 Milliarden Dollar zu übernehmen.

Wann kommt Valorant für die PS5?

Dein Kommentar wurde nicht gespeichert. Dies kann folgende Ursachen haben: 1. Der Kommentar ist länger als 4000 Zeichen.2. Du hast versucht, einen Kommentar innerhalb der 10-Sekunden-Schreibsperre zu senden.3. Dein Kommentar wurde als Spam identifiziert.

Kann man mit PC in eine Xbox Party?

Springen Sie direkt in einen Text- oder Party Chat (persönlich oder in einer Gruppe), nehmen Sie am PC-Spiel eines Freundes teil, oder laden Sie ihn zu Ihrem Spiel ein, und suchen Sie nach Personen, denen Sie folgen möchten. So finden Sie Ihre Freunde: Drücken Sie die WINDOWS-TASTE  + G, um die Game Bar zu öffnen.

Kann man mit dem PC in eine Xbox Party?

Über die Party-Chat-Funktion können Xbox One- und Windows 10-Spieler während einer Gaming-Sitzung miteinander chatten. Möchtest Du am Windows-PC einen solchen Party-Chat starten, musst Du Dich in die Xbox-App einloggen und darin auf „Party starten’ klicken. Anschließend kannst Du Deine Freunde einladen.

Können PC und PlayStation zusammen Fall Guys spielen?

Fall Guys Crossplay – so funktioniert’s – Sie können sowohl auf der PlayStation, als auch auf dem PC, der Switch und der Xbox Ihr Crossplay aktivieren. Meist ist es automatisch an.

  1. Für Fall Guys benötigen Sie zunächst einen Epic Games-Account. Diesen können Sie zum Beispiel mit Ihrem PlayStation-Konto verknüpfen.
  2. Akzeptieren Sie alle Richtlinien und verknüpfen das Spiel mit Ihrem Account.
  3. Gehen Sie nun im Spiel auf „Einstellungen” oben rechts und „Optionen”.
  4. Dort finden Sie die Auswahl „Plattformübergreifende Spielersuche”. Diese schalten Sie ein.
  5. Klicken Sie nun unten links auf „Gruppe öffnen” und dann auf „Einladen”.
  6. Gehen Sie dort auf das Piktogramm mit einem Plus und schicken Sie an Ihre Freunde eine Freundschaftsanfrage.
  7. Erstellen Sie daraufhin eine Gruppe und Sie können zusammen spielen. Je nach Wunsch können Sie auswählen, welche Art von Match Sie spielen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren: (Tipp ursprünglich verfasst von: Ferdinand Pönisch)