Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen?

Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen
Lege die SIM-Karte ein, bevor du das neue iPhone einschaltest. Bei den Modellen der 12er- und 13er-Reihe findest du unten links das entsprechende Fach.

Kann ich mein neues iPhone ohne SIM-Karte einrichten?

Einmalig: Aktivierung mit SIM-Karte – Grundsätzlich ist es nicht möglich, Ihr iPhone komplett ohne eine SIM-Karte zu aktivieren. Sie müssen also beim Start eine SIM einlegen, damit Ihr Smartphone funktioniert. Andernfalls werden Sie in der Sprachauswahl festgehalten und gebeten, eine legitime SIM-Karte einzulegen.

In welchem iPhone muss die SIM-Karte sein bei Datenübertragung?

Schnellstart – Ist das alte iPhone noch in Deinem Besitz und das neue ist schon da, kannst Du die Daten am einfachsten mit der „Schnellstart”-Funktion übertragen. Hierzu müssen beide iPhones das selbe SIM-Karten-Format nutzen und die SIM-Karte aus dem alten iPhone in das neue eingelegt werden. Anschließend befolge diese drei Schritte:

Lege die iPhones nah aneinander und schalte zuerst das alte und anschließend das neue iPhone ein. Nun erscheint auf dem neuen iPhone die Meldung „Neues iPhone konfigurieren”. Gib Deine Apple-ID an und wähle den Punkt „Fortfahren”. Befolge dann die angegebenen Anweisungen auf Deinem iPhone. Es ist wichtig, dass beide Geräte sich weiterhin nah beieinander befinden, während die Datenübertragung stattfindet.

Wie bekomme ich alle Daten auf mein neues iPhone?

3 Wege, um Daten von einem alten iPhone auf ein neues iPhone zu übertragen Wenn du ein Upgrade von einem Apple iPhone auf ein neues Gerät durchführst, möchtest du sicher auch alle Daten übertragen. Dazu gehören alle Apps, Einstellungen und andere wertvolle Dateien, die auf deinem Gerät oder in der Cloud gespeichert sind. Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen Wir stellen dir drei verschiedene Methoden vor, mit denen du ganz sicher alle deine Daten übertragen kannst. Bei keiner dieser Methoden musst du zusätzliche Software oder Programme von Drittanbietern installieren, sondern kannst stattdessen die vertrauten Methoden und Apps von Apple selbst verwenden.

Kann ich ein neues Handy auch ohne SIM-Karte einrichten?

Vorbereitung – 1. Um dein neues Smartphone zu benutzen, legst du einfach deine SIM-Karte ein. Optional kannst du dein Samsung Mobilgerät auch ohne SIM-Karte starten und einrichten.

Wie aktiviere ich die SIM-Karte im iPhone?

Page 2 – Dein iPhone benötigt eine physische SIM oder eine eSIM, um eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz aufzubauen. (Nicht alle Funktionen sind in allen Ländern und Regionen verfügbar. Auf iPhone 14-Modellen, die in den USA erworben wurden, kannst du nur eSIMs verwenden.) Kontaktiere deinen Mobilfunkanbieter, um eine SIM zu erhalten und einen Mobilfunktarif einzurichten.

  • Können eine von deinem Mobilfunkanbieter bereitgestellte eSIM digital speichern.
  • Wenn dein Mobilfunkanbieter entweder die Anbieteraktivierung oder Schnellübertragung für eSIM unterstützt, kannst du dein iPhone einschalten und die Anleitungen befolgen, um deine eSIM während der Konfiguration zu aktivieren.

Wenn du die Konfiguration bereits abgeschlossen hast, kannst du beliebige der folgenden Schritte ausführen:

  • eSIM-Anbieteraktivierung: Manche Mobilfunkanbieter können deinem Gerät direkt eine neue eSIM zuweisen. Wende dich an deinen Mobilfunkanbieter, um diesen Prozess einzuleiten. Tippe auf die Mitteilung „Konfigurieren des Mobilfunks abschließen”, wenn du sie erhältst. Wähle „Einstellungen” > „Mobilfunk” und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren” oder „eSIM hinzufügen”.
  • eSIM-Schnellübertragung: Manche Mobilfunkanbieter unterstützen die Übertragung einer Telefonnummer von deinem alten auf dein neues iPhone, ohne dass du dazu deinen Mobilfunkanbieter kontaktieren musst. Sorge dafür, dass du auf beiden Geräten mit deiner Apple-ID angemeldet bist oder stelle sicher, dass sich dein altes iPhone in der Nähe befindet, entsperrt ist, iOS 16 oder neuer verwendet und Bluetooth auf dem Gerät aktiviert ist. Wähle auf deinem neuen iPhone „Einstellungen” > „Mobilfunk” und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren” oder „eSIM hinzufügen”. Tippe dann auf „Von iPhone in der Nähe übertragen” oder wähle eine Telefonnummer aus. Folge den Anleitungen auf deinem alten iPhone, um die Übertragung zu bestätigen. Hinweis: Sobald die Telefonnummer auf dein neues iPhone übertragen wurde, funktioniert sie nicht mehr auf deinem alten iPhone.
  • Einen QR-Code von deinem Mobilfunkanbieter scannen: Wähle „Einstellungen” > „Mobilfunk” und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren” oder „eSIM hinzufügen”. Tippe dann auf „QR-Code verwenden”. (Möglicherweise musst du zunächst auf „Weitere Optionen” tippen.) Positioniere dein iPhone so, dass der QR-Code im Rahmen der Kamera erscheint, oder gib alternativ die Informationen manuell ein. Möglicherweise wirst du aufgefordert, einen Bestätigungscode von deinem Mobilfunkanbieter einzugeben.
  • Von einem anderen Smartphone übertragen: Wenn dein altes Smartphone kein Apple iPhone ist, musst du deinen Mobilfunkanbieter kontaktieren, um die Telefonnummer zu übertragen.
  • Dienst in der App eines teilnehmenden Mobilfunkanbieters aktivieren: Öffne de App Store, lade die App des Mobilfunkanbieters und aktivere den Mobilfunkdienst mit der App.

Du kannst eine nano-SIM-Karte von deinem Mobilfunkanbieter erhalten oder aus deinem vorherigen iPhone übernehmen. Hinweis: Die physische SIM-Karte ist mit in den USA erworbenen iPhone 14-Modellen nicht kompatibel.

  1. Drücke das Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte oder eine aufgebogene Büroklammer vorsichtig in die kleine Öffnung am SIM-Fach, bis das Fach im iPhone aufspringt. Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen Hinweis: Die Form und die Ausrichtung des Fachs für die SIM-Karte hängen vom iPhone-Modell und deinem Land oder deiner Region ab.
  2. Ziehe das Kartenfach aus dem iPhone heraus.
  3. Setze die SIM-Karte in das Fach ein. Die abgeschrägte Ecke gibt die korrekte Ausrichtung vor. Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen
  4. Setze das Kartenfach wieder in das iPhone ein.
  5. Gib, wenn du für die SIM-Karte eine PIN konfiguriert hast, diese PIN ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. ACHTUNG: Versuche nie, die PIN-Nummer eines SIM-Moduls zu „erraten”. Eine mehrmalige falsche Eingabe kann dazu führen, dass deine SIM-Kennung permanent gesperrt wird. In diesem Fall kannst du über das Mobilfunknetz erst wieder Anrufe tätigen und Datenverbindungen herstellen, nachdem du von deinem Mobilfunkanbieter eine neue SIM-Kennung erhalten hast. Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel,

Wenn dein Mobilfunkanbieter dies unterstützt, kannst du auf eine physische SIM in eine eSIM konvertieren.

  1. Wähle „Einstellungen” > „Mobilfunk”, tippe auf „Mobilfunk konfigurieren” oder „eSIM hinzufügen”. Wähle dann die Telefonnummer aus, die der physischen SIM zugeordnet ist.
  2. Tippe auf „In eSIM konvertieren” und folge den angezeigten Anleitungen.
See also:  Wann Kommen MäNner Nach Trennung ZurüCk?

Wichtig: Die Verfügbarkeit der Mobilfunkfunktionen ist vom Mobilfunknetz, dem iPhone-Modell und deinem Standort abhängig. Bedenke an die anwendbaren Daten-, Sprach- und Roaming-Gebühren, wenn du Mobilfunktarife verwaltest, insbesondere wenn du mit deinem iPhone auf Reisen bist.

  1. Weitere Informationen findest du unter,
  2. Einige Mobilfunkanbieter gestatten es, das iPhone zu entsperren, um es für einen anderen Anbieter zu verwenden.
  3. Möglicherweise fallen hierfür zusätzliche Gebühren an.) Wende dich an deinen Mobilfunkanbieter, um weitere Informationen über die notwendige Autorisierung und Konfiguration zu erhalten.

Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel,

Wird WhatsApp bei Schnellstart übertragen?

iPhone auf ein neues iPhone – Transfer von einem älteren iPhone zu einem neuen iPhone. Bluewin Variante: Backup in der Cloud Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass auf dem alten iPhone WhatsApp auch ein Backup durchführt. Am einfachsten geht das mit iCloud. Die automatische Sicherung aktivieren Sie in den iOS-Einstellungen. Dort oben Ihren Namen berühren und «iCloud» auswählen. Nun unter «Apps, die iCloud verwenden» nach unten zum Eintrag von WhatsApp scrollen und sicherstellen, dass der Schalter dort auf grün steht. Nun können Sie Details zum Backup in den WhatsApp-Einstellungen festlegen. Dort auf «Chats» -> «Chat-Backup» gehen. Nun können Sie unter «Backup jetzt erstellen» ein manuelles Backup veranlassen. Unter «Inklusive Videos» können Sie festlegen, ob auch Videos mit gesichert werden sollen. Der kostenlose iCloud-Speicher von Apple ist allerdings auf 5 GB begrenzt, so dass zu viele Videos den Rahmen sprengen könnten. Variante: «Schnellstart» auf dem neuen iPhone Wenn Sie einfach auf dem neuen iPhone so weiter machen wollen wie auf dem alten, geht das ganz einfach. Vorausgesetzt wird nur, dass auf dem alten Gerät ebenfalls iOS 11 läuft. Halten Sie dazu altes und neues iPhone nahe beinander und folgen Sie den Anweisungen für den «Schnellstart». Wie alle anderen Apps und Einstellungen des iPhones werden dann auch Ihre WhatsApp-Chats automatisch übernommen. In WhatsApp selbst müssen Sie in diesem Fall nichts mehr machen. Aber auch wenn Sie das neue iPhone als neues Gerät einrichten, können Sie Ihre alten WhatsApp-Chats mitnehmen. Nach der Installation und beim ersten Start schlägt WhatsApp automatisch die Wiederherstellung aus dem Backup an. Achtung: Damit das funktioniert, müssen Sie im selben iCloud-Account angemeldet sein und die selbe Telefonnummer nutzen, mit denen das Backup erstellt wurde. Haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert, müssen Sie zudem natürlich den entsprechenden Code noch kennen.

Kann ich meine alte SIM-Karte in ein neues Handy stecken?

Kann man alte SIM-Karte in neues Handy? – Ist die alte Karte noch funktionstüchtig, kann sie in ein neues Handy eingelegt werden. Dadurch werden PIN und Telefonnummer automatisch übertragen. Die Übertragung weiterer Daten erfolgt über ein synchronisiertes Konto oder ein Backup.

Wird WhatsApp bei iPhone Wechsel übertragen?

Fazit – Hier ging es darum, wie man WhatsApp-Daten vom iPhone auf das iPhone übertragen kann. WhatsApp ist eine weit verbreitete Messenger-App und zweifellos eine sehr nützliche Möglichkeit, mit unseren Lieben in Kontakt zu treten. Wir hoffen, dass Sie sich jetzt mit dem Thema auskennen und wissen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Kann man ein neues iPhone auch ohne WLAN einrichten?

Häufig gestellte Fragen – Ein- und Umsteigern stellen sich einige grundlegende Fragen, wenn es um die Einrichtung ihres iPhones geht. Einige der Fragen haben wir bereits beantwortet, die drängendsten davon führen wir mitsamt der Antworten an dieser Stelle noch einmal knapp auf.

Bei Bedarf werden wir hier zukünftig weitere Fragen aufnehmen. ► Kann ich das iPhone ohne Apple-ID einrichten? Ja, das iPhone lässt sich auch ohne Apple-ID einrichten. Allerdings ist es dann im Funktionsumfang eingeschränkt. Wer bei der Ersteinrichtung keine Apple-ID angelegt hat, kann das allerdings jederzeit nachholen.

► Lässt sich das iPhone ohne WLAN einrichten? Ja. Das iPhone lässt sich bei Verwendung einer SIM-Karte auch über das Mobilnetz aktivieren. Alternativ schließt man es per Kabel an einen Rechner an, der online ist, und aktiviert das Gerät dann per iTunes.

  1. Benötige ich zum Einrichten oder Aktivieren des iPhones eine Kreditkarte? Nein, das iPhone lässt sich ohne Kreditkarte einrichten und aktivieren.
  2. Auch im App Store kann man ohne Kreditkarte einkaufen, indem man mit Geschenk-Karten bezahlt.
  3. Diese Karten sind zum Beispiel in Supermärkten, Kiosken und Tankstellen erhältlich.

► Kann ich das iPhone ohne SIM-Karte aktivieren? Nein, zur Aktivierung des iPhones ist eine SIM-Karte notwendig. Danach lässt sich das iPhone allerdings auch ohne SIM-Karte nutzen. Auf einige Funktionen, zum Beispiel das Telefonieren, muss man dann allerdings verzichten.

Wie lange dauert die Übertragung von iPhone zu iPhone?

Warum dauert iPhone Übertragung so lange? – Wie lange dauert Datenübertragung von iPhone zu iPhone 14? Es kann jedoch manchmal länger dauern, wie bei den oben genannten Benutzern. Nachdem Sie wissen, wie lange es dauert, Daten auf das neue iPhone 14 zu übertragen, sehen wir uns an, was dieses Problem verursacht.

  1. Die folgenden sind häufige Gründe, warum die Datenübertragung auf ein neues iPhone lange dauern kann: ● Große Datenmenge : Wenn Sie große Datenmengen übertragen (z.B.256 GB oder mehr), kann die Übertragung über eine Stunde oder länger dauern.
  2. Schlechtes Internet : Bei einer schwachen WLAN-Verbindung kann keine stabile Verbindung zwischen den Geräten hergestellt werden, was dazu führen kann, dass die Übertragung immer wieder fehlschlägt.

● Umfangreiche Apps : Wenn die App, die Sie übertragen, viele App-Daten enthält, verlängert sich die Übertragungszeit von einem Gerät auf ein anderes. ● Unzureichender Speicherplatz : Ihr Ziel-iPhone verfügt möglicherweise nicht über genügend Speicherplatz, um die zu übertragende Datenmenge zu speichern, wodurch die Übertragung angehalten wird.

See also:  Azithromycin Wann Besserung?

Wie lange dauert die Übertragung von Handy zu Handy?

Teil 3: 10 Häufig gestellte Fragen zu Samsung Smart Switch – Selbst nach dem Befolgen des oben aufgeführten Tutorials fällt es vielen Menschen schwer, den Umgang mit Samsung Smart Switch zu erlernen. Im Folgenden finden Sie einige dieser häufig gestellten Fragen zum Tool, mit denen Sie die Funktionsweise des Tools besser verstehen können.

Was ist Samsung Smart Switch? Smart Switch ist eine Reihe von Desktop- und mobilen Tools, die Samsung für seine Galaxy-Benutzer entwickelt hat. Während die Desktop-Anwendung hauptsächlich zum Synchronisieren, Sichern und Wiederherstellen des Geräts verwendet wird, hilft uns die mobile Anwendung beim Übertragen von Daten von einem Telefon auf ein anderes. Was ist die Samsung Smart Switch App? Die Samsung Smart Switch Mobile App ist eine frei verfügbare Anwendung, mit der Daten von einem vorhandenen iOS- oder Android-Gerät auf ein Galaxy-Telefon übertragen werden können. Es unterstützt eine Vielzahl von Android-Geräten und wichtigen Datentypen. Benutzer können beide Geräte entweder über ein USB-Kabel (und einen Adapter) oder drahtlos verbinden. Was kann Samsung Smart Switch nicht übertragen? Während Smart Switch Tonnen von Datentypen unterstützt, gibt es bestimmte Arten von Inhalten, die nicht unterstützt werden. Beispielsweise können keine App-Daten, DRM-geschützten Mediendateien oder kontobezogene Informationen von Drittanbietern übertragen werden. Einige gespeicherte Einstellungen wie Safari-Verlauf, Lesezeichen, WhatsApp-Nachrichten usw. werden ebenfalls nicht übertragen. Wie verwende ich Samsung Smart Switch drahtlos? Mit Smart Switch können wir Daten drahtlos oder über ein USB-Kabel übertragen. Schalten Sie einfach die WLAN-Funktion beider Telefone ein und verbinden Sie sie mit demselben WLAN-Netzwerk. Später müssen Sie einen Authentifizierungscode überprüfen, um beide Telefone drahtlos zu verbinden. Wie lange dauert die Datenübertragung mit Samsung Smart Switch? Dies hängt vollständig vom Gerät, der Übertragungsart und dem Datenvolumen ab. Wenn Sie nur eine Handvoll Dateien verschieben, dauert dies einige Minuten. Um viele Daten drahtlos zu übertragen, kann die Anwendung mehr Zeit in Anspruch nehmen (manchmal sogar mehr als 30 Minuten). Kann ich mit Smart Switch Daten auf ein beliebiges Gerät übertragen? Nein – das Zielgerät muss ein Samsung sein, damit Smart Switch funktioniert. Das Quelltelefon kann jedoch jedes andere Android- oder iPhone-Telefon sein. Wie verwende ich Smart Switch, um mein Telefon auf einem PC zu sichern? Sie können einfach die Desktop-Anwendung von Smart Switch für Mac oder PC verwenden und Ihr Telefon daran anschließen. Klicken Sie dort auf die Option "Sichern", um alle Arten von Inhalten von Ihrem Telefon auf Ihrem Computer zu speichern. Kann ich mit Smart Switch ein iTunes-Backup auf Samsung wiederherstellen? Ja, mit der Desktop-Anwendung von Smart Switch können wir einen vorhandenen iTunes-Sicherungsinhalt auf unserem Samsung wiederherstellen. Schließen Sie einfach Ihr Telefon an und gehen Sie zu Wiederherstellen> Weitere Wiederherstellungsoptionen. Hier können Sie eine iTunes-Sicherungsdatei auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Was sind die Dinge, die nicht in der Sicherung enthalten sind? Wenn Sie eine Sicherungskopie Ihres Telefons auf Ihrem System erstellen, werden einige Inhalte übersehen. Beispielsweise werden Ihre Google-Kontodaten, Hintergrundbilder, Apps, E-Mails und Kontakte von Drittanbietern nicht berücksichtigt. Muss ich mein Telefon rooten, um Smart Switch verwenden zu können? Nein – Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten (oder jailbreaken), um Smart Switch verwenden zu können. Die App wurde von Samsung entwickelt und bietet eine äußerst sichere Möglichkeit, Daten zu übertragen, ohne Ihre Telefone zu beschädigen.

Wie bekomme ich mein altes Backup auf das iPhone?

Gerät aus einem Backup auf dem Computer wiederherstellen –

Öffne auf einem Mac mit macOS Catalina oder neuer den Finder. Öffne iTunes auf einem Mac mit macOS Mojave oder älter oder auf einem PC. Schließe das Gerät über ein USB-Kabel an den Computer an. Wenn du in einer Meldung nach dem Gerätecode gefragt wirst oder „Diesem Computer vertrauen?” angezeigt wird, befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm. Hier erhältst du Hilfe, wenn du deinen Code vergessen hast, Wähle dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch aus, wenn das Gerät im Finder-Fenster oder in iTunes angezeigt wird. Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn dein Gerät nicht angezeigt wird, Wähle „Backup wiederherstellen”. Hier erfährst du, was zu tun ist, wenn eine Meldung besagt, dass die Software deines Geräts zu alt ist, Wähle anhand des Datums des Backups das relevanteste aus. Klicke auf „Wiederherstellen”, und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Gib bei entsprechender Aufforderung das Passwort für das verschlüsselte Backup ein. Trenne die Verbindung zum Gerät nach dem Neustart nicht, sondern warte darauf, dass es mit dem Computer synchronisiert wird. Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, kannst du es vom Computer trennen.

Veröffentlichungsdatum: 07. November 2022 Bitte fügen Sie Ihrem Kommentar keine persönlichen Daten hinzu. Die maximal zulässige Anzahl von Zeichen beträgt 250. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Kann man Apps und Daten später übertragen Apple?

Auf „Daten von Android übertragen” tippen – Suche nach dem Bildschirm „Apps & Daten”. Tippe auf „Daten von Android übertragen”. (Wenn du die Einrichtung bereits abgeschlossen hast, musst du dein iOS-Gerät löschen und von vorne beginnen. Wenn du es nicht löschen möchtest, kannst du die Inhalte manuell übertragen,)

Wie kann ich mein WhatsApp auf mein neues Handy übertragen?

Chatverlauf wiederherstellen So gewährleistest du, dass deine Chats gesichert werden, bevor du sie auf einem neuen Android-Gerät wiederherstellst:

  1. Öffne WhatsApp und tippe auf > Einstellungen > Chats > Chat-Backup,
  2. Wähle das Google-Konto, das du für das Chat-Backup verwenden möchtest. Du kannst auch ein lokales Backup auf deinem Gerät erstellen.
  3. Tippe auf SICHERN,
  4. Nachdem das Backup erstellt wurde, kannst du WhatsApp von deinem Gerät löschen und es auf dem neuen Android-Gerät installieren.
See also:  Wann Lohnt Sich Ein Hybridauto?

Daten von einem Google Drive-Backup wiederherstellen Um deinen Chatverlauf auf Google Drive zu sichern, kannst du die automatische Backup-Funktion für deine Chats aktivieren und auswählen, ob sie täglich, wöchentlich oder monatlich gesichert werden sollen.

  1. Stelle sicher, dass dein neues Android-Gerät mit dem Google-Konto verknüpft ist, in dem dein Backup gespeichert ist.
  2. Installiere und öffne WhatsApp. Verifiziere anschließend deine Nummer.
  3. Wenn du dazu aufgefordert wirst, tippe auf WIEDERHERSTELLEN, um deine Chats und Medien von Google Drive wiederherzustellen.
  4. Tippe nach erfolgreicher Wiederherstellung auf WEITER, Deine Chats werden angezeigt, wenn die Initialisierung abgeschlossen ist.
  5. Sobald deine Chats wiederhergestellt wurden, stellt WhatsApp deine Medien wieder her.
  • Wenn du WhatsApp ohne frühere Backups von Google Drive installierst, stellt WhatsApp die Daten automatisch aus deinem lokalen Backup wieder her.
  • Aus einem lokalen Backup wiederherstellen
  • Wenn du ein lokales Backup verwenden möchtest, musst du die Dateien mit einem Computer, Dateimanager oder einer SD-Karte auf dein Telefon übertragen.
  • So stellst du dein Backup wieder her:
  1. Installiere eine Dateimanager-App.
  2. Navigiere in der Dateimanager-App zu deinem lokalen Speicher oder zur SD-Karte und tippe auf WhatsApp > Databases, Falls deine Daten nicht auf einer SD-Karte gespeichert sind, findest du sie wahrscheinlich auf dem internen Speicher oder in einem anderen Ordner, z.B. „internal storage” oder „main storage”. Kopiere die aktuellste Backup-Datei in den Ordner „Databases” auf dem lokalen Speicher des neuen Geräts.
  3. Installiere und öffne WhatsApp. Verifiziere anschließend deine Nummer.
  4. Wenn du dazu aufgefordert wirst, tippe auf WIEDERHERSTELLEN, um deine Chats und Medien aus dem lokalen Backup wiederherzustellen.

Hinweise:

  • Auf deinem Telefon werden maximal die lokalen Backup-Dateien der letzten sieben Tage gespeichert.
  • Lokale Backups werden automatisch jeden Morgen um 02:00 Uhr erstellt und als Datei auf deinem Telefon gesichert.
  • Falls deine Dateien nicht im Ordner /sdcard/WhatsApp/ gespeichert sind, kann es sein, dass sie an einer anderen Stelle oder in einem anderen Ordner auf deinem Telefon liegen, z.B. „internal storage” oder „main storage”.

Ältere lokale Backup-Datei wiederherstellen Wenn du deine Daten von einem älteren lokalen Backup wiederherstellen möchtest, folge diesen Schritten:

  1. Installiere eine Dateimanager-App.
  2. Navigiere in der Dateimanager-App zu deinem lokalen Speicher oder zur SD-Karte und tippe auf WhatsApp > Databases, Falls deine Daten nicht auf der SD-Karte gespeichert sind, findest du sie wahrscheinlich auf dem internen Speicher oder in einem anderen Ordner, z.B. „internal storage” oder „main storage”.
  3. Benenne die Datei, die du wiederherstellen möchtest, von msgstore-JJJJ-MM-TT.1.db.crypt12 zu msgstore.db.crypt12 um. Es ist möglich, dass du ältere Backups in einem älteren Format wie crypt9 oder crypt10 hast. Ändere nicht die Ziffern im crypt-Teil des Dateinamens.
  4. Tippe auf WIEDERHERSTELLEN, wenn es dir angeboten wird.

Weitere Informationen: Wurde deine Frage beantwortet? : Chatverlauf wiederherstellen

Hat das iPhone 13 eine SIM-Karte?

IPhone 13-Modelle und älter verfügen auch über ein SIM-Fach für eine Nano-SIM-Karte. Du kannst eine Nano-SIM-Karte eines Mobilfunkanbieters verwenden. iPhone 13-Modelle unterstützen Dual eSIM.

Kann ich auch ohne SIM-Karte Daten übertragen?

Teil 2: Klonen Sie Ihr Handy ohne SIM-Karte mit Hilfe des geheimen Menüs – Mit Hilfe von dr.fone – Telefon-Transfer können Sie lernen, wie man ein Handy ohne SIM-Karte ganz einfach klonen kann. Wenn Sie jedoch nach einer anderen Möglichkeit suchen, um ein Smartphone ohne SIM-Karte zu klonen, dann können Sie diese Technik ausprobieren. Im Unterschied zu dr.fone funktioniert diese Methode nur auf Android-Geräten. Der Prozess ist auch nicht so mühelos wie bei der zuerst beschriebenen Technik. Dennoch können Sie lernen, wie man ein Handy ohne SIM-Karte mit dem Sicherheitsmenü klont, indem Sie diese Schritte ausführen: 1. Entsperren Sie zunächst Ihr Android-Quellgerät und gehen Sie zu Einstellungen > Sicherheit. Hier können Sie sich die Modellnummer Ihres Gerätes notieren. Manchmal sind diese Informationen auch im Abschnitt „Geräteinformation” aufgeführt. 2. Wenn Sie die Modellnummer hier nicht finden, können Sie auch auf der Verpackung Ihres Geräts, auf der Rechnung oder auf der offiziellen Website (wo Ihr Handy registriert ist) nachschauen.3. Jetzt müssen Sie die ESN- (Electronic Serial Number) oder MEID-Nummer Ihres Geräts finden. Neues Iphone Einrichten Wann Sim-Karte Einlegen 4. Auf die gleiche Weise müssen Sie auch das Modellnummer und die ESN-Nummer des Zielgeräts emitteln (und aufschreiben). Unnötig zu erwähnen, dass das Zielgerät auch ein Android-Handy sein sollte.5. Jetzt kommt der schwierige Teil. Sie müssen nach speziellen Codes für Ihr Gerät suchen.

Für jedes Android-Gerät gibt es spezielle Codes, mit denen man die Rufnummer ändern kann. Suchen Sie daher nach einem Code, um die Standard-Rufnummer Ihres Geräts zu ändern.6. Wenn Sie diese Technik anwenden, müssen Sie die Rufnummer Ihres Zielgeräts so ändern, dass sie mit der Nummer des Quellgeräts übereinstimmt.7.

Laden Sie das Zieltelefon anschliessend auf und schalten sie es ein. Später können Sie einen Anruf tätigen, um ihn zu testen. Wie Sie sehen, wird bei der zweiten Mode Ihr Gerät nicht vollständig geklont, da der Hauptinhalt nicht kopiert wird. Daher können Sie, wenn Sie die beiden vorgeschlagenen Lösungen implementieren, ein Handy vollständig ohne SIM-Karte klonen.

Was beachten Vor SIM Kartenwechsel iPhone?

Zu beachten beim SIM-Wechsel: Die verschiedenen Kartenformate – Die SIM-Karte ist im SIM-Fach nicht befestigt. Sie können die Karte also einfach herausnehmen und eine andere SIM einsetzen, so lange die Dimensionen stimmen. Mit fortschreitenden Smartphone-Generationen wurden die SIM-Karten schließlich immer kleiner.

Kann man ein iPhone auch ohne Apple ID nutzen?

Die Anmeldung mit einer Apple-ID, also einer gültigen E‑Mail-Adresse, ist bei Inbetriebnahme des Smartphones zwingend notwendig. Keine Apple-ID bedeutet also auch: keine Aktivierung – das iPhone bleibt weitestgehend funktionslos.