Wer Sind Die Elevator Boys?

Wer Sind Die Elevator Boys
Weltstars dank social media –

  • Aktualisiert: 06.04.2023
  • 10:57
  • Anna-Maria Hock

Die Elevator Boys: Tim Schäcker, Bene Schulz, Julien Brown, Jacob Rott und Luis Freitag. © picture alliance / abaca | Piovanotto Marco/ABACA Egal ob auf TikTok, Instagram oder im TV – an den Elevator Boys kommt momentan niemand vorbei. Durch ihre Videos in Aufzügen wurden sie weltberühmt.

  • Doch wer sind die Boys und woher kommen sie eigentlich? Allein auf TikTok werden die Videos von Tim Schäcker, Bene Schulz, Julien Brown, Jacob Rott und Luis Freitag millionenfach geklickt, die Elevator Boys arbeiteten schon mit Weltstars wie Brad Pitt und Heidi Klum zusammen.
  • Auch im TV starten die fünf durch: Sie sind nicht nur in der neuen Germany’s next Topmodel -Staffel dabei, sondern im kommenden Jahr auch bei The Voice Kids,

Die Geschichte der „Entertainment Boyband”, wie sie sich selbst nennen, klingt märchenhaft.

Wer sind alles die Elevator Boys?

Internetstars im Porträt Das sind die Elevator Boys – Düsseldorf · Die Elevator Boys sind ein echtes Internetphänomen. Mit kurzen TikTok-Clips wurden die fünf jungen Männer vor zwei Jahren schlagartig berühmt. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Infos über das erfolgreiche Quintett.04.04.2023, 10:18 Uhr Die Elevator Boys bestehen aus (von links nach rechts) Tim Schäcker, Luis Freitag, Julien Brown, Bene Schulz und Jacob Rott.

Foto: Schindler Deutschland AG & Co. K Seit knapp zwei Jahren gehören die Elevator Boys zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars Deutschlands. Mit ihren TikTok-Clips, in denen sie Szenen im Fahrstuhl nachstellten, wurden die fünf Freunde in den sozialen Netzwerken bekannt. Ihre Fans verpassten ihnen den Spitznamen „Elevatorboys” und dabei blieb es bis heute.

Mittlerweile haben die Elevator Boys auf TikTok über 30 Millionen Follower und waren 2023 in der 18. Staffel von „Germanys Next Topmodel” zu sehen. Dort posierten die Anfang- bis Mitte-20-Jährigen mit den Kandidatinnen und sorgten auch bei „Model-Mama” Heidi Klum für Begeisterung.

Die Gruppe besteht aus Tim Schäcker, Bene Schulz, Julien Brown, Jacob Rott und Luis Freitag. Gemeinsam mit ihrem Kameramann leben die jungen Männer in einer WG in Berlin. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. View this post on Instagram A post shared by The Elevator Boys 🔥 (@elevator.boys) Dieses Element enthält Daten von Instagram.

Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren. Nachdem sie immer wieder mit den Boygroups der 90er-Jahre verglichen wurden, kündigte die Elevator Boys Ende 2022, zukünftig tatsächlich Musik machen zu wollen. „Die Elevator Boys sollen eine klassische Boyband werden”, so Schäcker im Gespräch mit dem Magazin „Business Insider”.

  1. Dazu nehmen sie nach eigenen Aussagen aktuell Gesangsunterricht und haben ihr eigenes Unternehmen für Künstler-Management gegründet.
  2. Dank ihres Erfolgs auf TikTok und Youtube (670.000 Abonnenten) verdienen die Elevator Boys ihr Geld überwiegend über Monetarisierung.
  3. Außerdem treten sie regelmäßig in TV-Shows wie „Germanys Next Topmodel” oder „Klein gegen Groß” auf.

Mittlerweile ist das Quintett auch in den USA erfolgreich und posiert auf TikTok mit Stars wie Brad Pitt,

Heidi Klum Topmodel

Was machen eigentlich die Elevator Boys?

Im Clip: Alles, was du über die Elevator Boys wissen musst! – Die Social-Media-Stars lernen sich vor rund zwei Jahren kennen, sie sind keine gecastete Gruppe, sondern fanden sich über gemeinsame Interessen. Seit über einem Jahr wohnen sie nun zusammen in der „Elevator Mansion”, einer WG in Berlin-Mitte.

Warum sind die Elevator Boys berühmt?

Wer sind die Elevator Boys? – Die Elevator Boys – das sind Bene Schulz, Luis Freitag, Tim Schäcker, Julien Brown und – stammen fast alle aus dem Großraum Frankfurt und haben sich vor gut zwei Jahren kennengelernt. Die Gruppe ist natürlich keine gecastete Boyband, sondern hat sich rein zufällig formiert, zusammengebracht haben sie gleiche Interessen und die Freude daran, gemeinsam Videos für YouTube und TikTok zu kreieren.

  1. Aus Freundschaft und Hobby ist mittlerweile ein beeindruckendes Business geworden.
  2. Vor über einem Jahr sind die fünf Jungs gemeinsam in eine Wohnung gezogen, die Elevator Mansion.
  3. Das Projekt WG sollte eigentlich nur ein paar Wochen dauern, aber vorerst hat keiner Pläne, bald wieder aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen.

Kein Wunder, denn es läuft gerade hervorragend für die Elevator Boys: Ob Fashion Weeks oder spontane Foto-Shoots mit Stars wie Brad Pitt. Millionen Fans, vor allem in Deutschland und den USA, verfolgen die Videos der Jungs auf TikTok, Instagram und YouTube.

Hat Tim von den Elevator Boys eine Freundin?

So hat Elevator-Boy Tim seine Liebe zu Claudia verkündet! Lange wurde spekuliert, jetzt ist es raus: Tim Schaecker ist in einer Beziehung. Seine Freundin ist auch Influencerin. Sie hat auch das Video gepostet, mit dem die beiden ihre Beziehung offiziell gemacht haben. In dem TikTok von Claudia Tihan sieht man, wie die beiden früh morgens in Paris unterwegs sind. Claudia springt Tim in die Arme, die beiden küssen sich und sehen sehr glücklich aus.

Wie viele Elevator Boys sind es?

Weltstars dank social media –

  • Aktualisiert: 06.04.2023
  • 10:57
  • Anna-Maria Hock

Die Elevator Boys: Tim Schäcker, Bene Schulz, Julien Brown, Jacob Rott und Luis Freitag. © picture alliance / abaca | Piovanotto Marco/ABACA Egal ob auf TikTok, Instagram oder im TV – an den Elevator Boys kommt momentan niemand vorbei. Durch ihre Videos in Aufzügen wurden sie weltberühmt.

Doch wer sind die Boys und woher kommen sie eigentlich? Allein auf TikTok werden die Videos von Tim Schäcker, Bene Schulz, Julien Brown, Jacob Rott und Luis Freitag millionenfach geklickt, die Elevator Boys arbeiteten schon mit Weltstars wie Brad Pitt und Heidi Klum zusammen. Auch im TV starten die fünf durch: Sie sind nicht nur in der neuen Germany’s next Topmodel -Staffel dabei, sondern im kommenden Jahr auch bei The Voice Kids,

Die Geschichte der „Entertainment Boyband”, wie sie sich selbst nennen, klingt märchenhaft.

Wie viele Elevator Boys gibt es?

Das erste Fahrstuhl-Video entstand zufällig – Dabei war es reiner Zufall, dass aus Luis, Bene, Tim, Jacob und Julien die Elevator Boys wurden: Im März 2021 trafen sich die fünf Jungs, die damals schon gute Freunde waren, bei einem sogenannten Content Day in einem Parkhaus in Frankfurt.

  • Gemeinsam mit anderen Influencern sollten hier Videos für die Sozialen Netzwerke produziert werden.
  • Weil aber das Licht im Fahrstuhl besser war als auf dem Parkhausdach, entschlossen die Jungs ihren Content dort aufzunehmen.
  • Dass diese Videos aus dem Fahrstuhl über Nacht 15 Millionen Views erreichten, ahnte niemand.

In den massenhaften Kommentaren wurde ihnen damals der Namen „Elevator Boys” gegeben. Seitdem ist die Euphorie um die fünf jungen Männer nicht mehr zu stoppen: 2021 zogen die Elevator Boys in eine gemeinsame WG nach Berlin, ihre „Elevator Mansion”. Hier produzieren Luis, Bene, Tim, Jacob und Julien jeden Tag neue 15-Sekunden-Videos für TikTok, Instagram und YouTube – mal als Gruppe, mal stehen die Jungs allein vor der Kamera.

Wer ist der größte elevator Boy?

Beim neuen „Tatort” aus Bremen hat der Social-Media-Star Bene Schulz einen Gastauftritt. Die Dreharbeiten fanden nachts statt und waren sehr anstregend. Im Interview spricht er über die Arbeit und was er noch im TV machen will. Er ist einer der größten Social-Media-Stars, die Deutschland hat: Bene Schulz ist Teil der „Elevator Boys” – einer Gruppe von Video-Produzenten, die international schon für Aufsehen gesorgt haben.

Aktuell hat er 9,9 Millionen Follower bei TikTok und 681.000 Fans bei Instagram, aber das ist ihm offenbar nicht genug. Nach Fotos und Auftritten mit Brad Pitt und Heidi Klum will der gebürtige Frankfurter jetzt im linearen Fernsehen als Schauspieler Fuß fassen. Erste Station: der Bremer „Tatort”. Im Film „Donuts”, der am 2.

KORREKT oder WEG! (mit Elevator Boy Bene Schulz)

April um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen ist, hat er eine Gastrolle. Mit uns hat er darüber gesprochen, warum es ausgerechnet nach Bremen ging, was er sich noch als Projekt vorstellen könnte und was an seiner Figur Rufus eigentlich so lustig ist. FOCUS.de: Wie sind Sie eigentlich an die Rolle gekommen? Warum ausgerechnet Bremen? Bene Schulz: Ich habe in einem Interview gesagt, dass mein größter Traum ist, Schauspieler zu werden und das haben die wohl gesehen und mir angeboten, mit einer kleinen Rolle reinzuschnuppern.

Hat Bene Schulz eine Freundin?

So haben sich Kayla Shyx und Bene Schulz kennengelernt – Die YouTuberin und der TikTok-Star kennen sich bereits seit zwei Jahren. Die Serie wurde von Jonas Ems und Jonas Wuttke produziert und hatte gleich mehrere Influencer*innen in den Hauptrollen. Haben sich die beiden dort verliebt? Wir haben die Beweise mal zusammengetragen.

Was studieren elevator Boys?

„Elevator Boy” Tim Schäcker: So hat Social Media mein Leben verändert Von | 14. März 2022, 06:02 Uhr Vor zwei Jahren führte er noch ein ganz normales Studentenleben, jetzt zählt er allein bei TikTok mehr als vier Millionen Fans, planschte kürzlich mit Heidi Klum im Pool und konnte sogar einen Job als Synchronsprecher im Disney-Pixar-Film „Rot” ergattern: Die Rede ist von Tim Schäcker, der als Teil der „Elevator Boys” aktuell richtig durchstartet.

Wie er mit dem plötzlichen Ruhm umgeht und welche Schattenseiten der Erfolg birgt, verriet uns der 23-Jährige im Video-Interview. Alles fing mit ein paar spontanen Videos an, auf denen Tim Schäcker (23), Jacob Rott (21), Luis Freitag (22), Bene Schulz (20) und Julien Brown (21) im Fahrstuhl standen und flirty in die Kamera grinsten.

See also:  Wegerecht Wer Muss Pflegen?

Kurze Clips, die bei TikTok und Instagram binnen kürzester Zeit viral gingen und die „Elevator Boys” zu einem echten Social-Media-Phänomen mit unglaublicher Fanbase machten. Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Soziale Netzwerke aktivieren Es folgten Fashion-Week-Einladungen, Auftritte in TV-Shows, ein zweimonatiger Aufenthalt in den USA – inklusive Video-Dreh mit Heidi Klum – und für Tim, der sich eigentlich in den letzten Zügen seines BWL-Studiums befindet, jetzt eine Synchronsprecherrolle für einen Disney-Film.

Im neuen Pixar-Animations-Streifen „Rot”, den es seit dem 11. März 2022 exklusiv bei Disney+ zu sehen gibt, leiht Tim dem Film-Charakter Devon seine Stimme – eine „Mega-Erfahrung”, für die er direkt mal zwei Klausuren sausen ließ, wie er im Interview mit STYLEBOOK erzählte. Wer Sind Die Elevator Boys Die „Elevator Boys”: Jacob Rott, Tim Schäcker, Luis Freitag, Bene Schulz und Julien Brown (v.l.n.r.) Foto: Getty Images Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr oder -Handy. : „Elevator Boy” Tim Schäcker: So hat Social Media mein Leben verändert

Hat Julien Brown eine Freundin?

Sind Julien Brown und Angelina zusammen? – Julian Braun alias Julien Brown ist der einzige der Elevator Boys, der offiziell eine Freundin hat und das auch nach Außen trägt. Die Frau an seiner Seite, Angelina Frerk, ist größer als er, schlank, wunderschön und selbst auf TikTok erfolgreich.

  • Sie sind also ein echtes TikTok-Power-Couple.
  • An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird.
  • Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
  • Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird.

Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Elevator Boy: Hat Jacob Rott eine Freundin? Die beiden gehen jetzt seit einem Jahr durchs Leben. Angelina und Julian sind mega verknallt und lassen keine Gelegenheit aus, das zu zeigen.

  • Couple-Content steht bei den TikToker*innen auf der Tagesordnung und die Fans lieben es.
  • So cute! An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird.
  • Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
  • Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird.

Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Julien und Angelina sind gemeinsam in den Urlaub gefahren. Aber was ist mit Twin Aleandra los?

Hat Jacob Rott eine Freundin?

Was ging da beim Elevator Boy & Aisha Mian? – Alle Fans, die in Jacob Rott heimlich verliebt sind, sollten jetzt wegschauen. Als er mit den Jungs Anfang 2022 in die USA reiste, postete er viel Content mit der Influencerin Aisha Mian. Auf TikTok wurde viel darüber spekuliert, ob es zwischen den beiden gefunkt hätte.

  • In den Videos sah es zumindest sehr danach aus.
  • Ihr könnt erstmal aufatmen, denn bestätigt wurde von beiden Seiten aber nichts.
  • Schade eigentlich, denn die Creator*innen wären ein ziemlich hottes Couple! Sein aktueller TikTok-Crush soll Brooke Monk sein.
  • An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird.

Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

In welcher Stadt wohnen die elevator Boys?

Die Elevator Boys feiern Housewarming Party – Die Elevator Boys haben im Frühling 2022 ihre neue Elevator Mansion in Berlin bezogen. Tim Schäcker, Bene Schulz, Jacob Rott, Julian Braun und Luis Freitag feierten Wochen später jetzt endlich ihre große Housewarming Party. Wie schön die Jungs es dort haben, zeigen wir euch hier.

Welcher Elevator Boy ist Single?

Elevator-Boy Tims Freundin ist Claudia Tihan – Tim Schäckers Freundin Claudia Tihan ist Influencerin und ein absoluter Hingucker, wie ihr im Video sehen könnt, Sie teilten ihre Beziehung auf TikTok mit einem zuckersüßen Video aus der Stadt der Liebe, bei dem sie ihm schwer verliebt in die Arme springt.

  1. Ich liebe dich”, schreibt Tim dazu in den Kommentaren, aber natürlich auf Französisch.
  2. Ihre Follower sind auf jeden Fall begeistert: „Wie süüüüüß, ey! Ich heule!”, heißt es da unter anderem von einem Fan.
  3. Aber bereits vorher gab es Hinweise auf dem TikTok-Account der Influencerin.
  4. Gemeinsam mit Tim postete sie ein Video, in dem sie darauf anspielt, dass sie darüber nachdenkt ihn zu küssen, wozu er sie in den Kommentaren auch auffordert.

: Elevator-Boy Tim: DAS ist seine Freundin!

Wie alt ist Jacob Elevator?

Die sogenannten „Elevator Boys” sind aktuell überall: Von einer Talk-Show zur nächsten – aber vor allem in den Sozialen Netzwerken. Denn so wurden Tim Schaecker (22), Jacob Rott (21), Bene Schulz (20), Luis Freitag (22) und Julien Brown (21) bekannt: durch ihre Videos in Aufzügen auf der Plattform TikTok.

  • BILD traf sie zum Interview.
  • BILD: Eigentlich fing es nicht in einem Aufzug, sondern auf einem Parkplatz an.
  • Richtig? Bene: „Stimmt.
  • Auf einem Parkplatz, woran ein Aufzug gegrenzt hat.
  • Und erst haben wir Videos auf dem Parkplatz gemacht und dann sind wir rüber in den Aufzug gegangen und da war dann ein ganz gutes Licht.

Und da ist dann das erste Elevator-Video entstanden.” BILD: Könnt ihr von euren Videos leben? Luis: „Tatsächlich, dadurch dass wir das jetzt hauptberuflich machen und auch wirklich von morgens bis abends daran sitzen, können wir mittlerweile davon leben – wofür wir auch sehr, sehr, sehr dankbar sind.

Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht und es gibt eigentlich nichts Schöneres.” BILD: Wie viele Anfragen kommen da so in der Woche? Tim: „Also, es ist tatsächlich ganz unterschiedlich – auch von uns allen immer individuell. Wir nehmen nur Sachen an oder setzen Kooperation mit Partnern um, die wir auch unterstützen wollen, die wir cool finden, die wir selber, von denen wir die Produkte oder was auch immer schon getestet haben.

Wir wollen nur Dinge promoten, die wir selber gut finden. Wir würden ja nicht Sachen gutheißen, die wir nicht gut finden.” Jacob: „Also wir lehnen auch eher mehr Dinge ab, als wir annehmen.” Abgesehen von Julien, der mit seiner Freundin Angelina glücklich ist, sind die Elevator Boys single.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung. BILD: Kommt ihr euch beim Typ Frau in die Quere oder habt ihr alle einen anderen Geschmack? Tim: „Ja, manchmal haben wir teilweise die gleichen Sichtweisen um gewisse Dinge.” Jacob: „Die gleichen Ansichten.” Tim: „Aber es gab noch keine schweren Kollisionen.” Jacob: „Nein, also es gab jetzt noch keinen speziellen Vorfall.

Ich glaube, wir (Tim & Jacob) finden dasselbe attraktiv. Also, dann ist es aber egal, ob die Dame blonde oder braune Haare hat, oder rote Haare, grün, blau, wie auch immer. Ich glaube, wenn das gewisse Etwas da ist, dann spüren wir das.” An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sind Anna und Tim zusammen?

Ist TikTok-Hottie Tim Schaecker eigentlich noch zu haben? (22) klärt seinen Beziehungsstatus auf! Seit knapp anderthalb Jahren ist der Beau, Große Bekanntheit erlangte er vor allem als Teil der sogenannten Elevator Boys, einer Gruppe hübscher Jungs, die sich immer wieder im Fahrstuhl filmt.

  1. Doch auch auf seinem eigenen Kanal bringt der Reiseliebhaber seine Fans mit seinen kurzen Clips um den Verstand – vor allem Frauen.
  2. Doch ist Tim überhaupt noch zu haben? Promiflash hat bei dem Beau mal nachgehakt.
  3. Im Interview verriet er, dass er momentan allein durchs Leben geht: „Meine letzte Beziehung ist mittlerweile fast ein Jahr her und ich muss ehrlich sagen, dass es definitiv schwierig ist, wenn die Beziehung komplett in der Öffentlichkeit steht.” Seine Verflossene Anna von Klinski ist schließlich auch als Influencerin tätig und hat mit über 650.000 Instagram-Followern eine ebenfalls hohe Reichweite.

„Damals war uns beiden gar nicht bewusst, wie sich Zuschauerinnen und Zuschauer in das Privatleben einmischen und seitdem regelrecht Seiten beziehen”, erinnerte sich der 22-Jährige zurück. Von einer zukünftigen Beziehung würde er daher nicht mehr so viel preisgeben wollen und mehr auf Zweisamkeit achten.

Tims Traumfrau sollte spontan und abenteuerlustig sein. „Humor ist mir besonders wichtig, genau wie ihr Umgang mit Menschen. Optisch habe ich gar nicht direkt einen Typ, aber schöne Haare und ein süßes Lächeln ziehen mich auf jeden Fall an”, erklärte der Social-Media-Star genauer. Außerdem würde es ihm auch nichts ausmachen, ein Mädchen über Instagram und Co.

See also:  Wer Passt Zum Skorpion?

kennenzulernen. Instagram / timschaecker Tim Schaecker, TikTok-Hottie Instagram / timschaecker Tim Schaecker im November 2020 in Paris Instagram / timschaecker Tim Schaecker, TikTok-Star Hättet ihr gedacht, dass Tim eine Beziehung lieber privat halten würde? 107 Stimmen 81 Ja, das war mir schon klar.26 Nein, er gibt ja sonst relativ viel von sich in der Öffentlichkeit preis. Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: : Ist TikTok-Hottie Tim Schaecker eigentlich noch zu haben?

Was ist elevator in Deutsch?

Elevator (lift): Aufzug m.

Wer von den Elevator Boys ist in einer Beziehung?

Tim Schäcker: Fernbeziehung mit Influencerin Claudia Tihan? – Nachdem Tim Schäcker seit 2020 offiziell Single ist, sind die Fans sich seit diesem Jahr sicher: Tim hat ein neues Girl. Während er bis 2020 mit der Influencerin Anna von Klinksi durchs Leben ging, munkelt man heute, dass er Influencerin Claudia Tihan datet.

  1. Die ersten Fotos der beiden entstanden 2022 auf dem Coachella Festival,
  2. Außerdem ließen es sich die beiden auf den Malediven gut gehen und kommentieren regelmäßig fleißig unter den Posts des Anderen.
  3. Offiziell haben es die Turteltauben zwar noch nicht gemacht, es sieht aber vielversprechend aus, denn Tim hat die kanadische Schönheit erst vor Kurzem in ihrer Heimat besucht.

Das klingt sehr nach Fernbeziehung. Doch kein Paar? Hier küsst Claudia Tihan einen anderen Mann

Wie alt ist Tim Schäcker?

Tim Schäcker Acht Millionen Herzen gebrochen – Elevator Boy ist vergeben – Lange wurde über eine Beziehung zwischen dem Tiktoker und der Influencerin Claudia Tihan spekuliert. Nun ist es offiziell. Die beiden Social-Media-Stars sind ein Paar.1 / 7 Wer Sind Die Elevator Boys Es ist offiziell: Elevator Boy Tim Schäcker (23) und Influencerin Claudia Tihan (25) sind ein Paar. Instagram/timschaecker Wer Sind Die Elevator Boys Das gaben die beiden sowohl auf Tiktok als auch auf Instagram bekannt. Instagram/claudiatihan Wer Sind Die Elevator Boys Die Gerüchte um eine Beziehung zwischen den Influencern halten sich bereits seit Monaten. Instagram/timschaecker Monatelang gab es Spekulationen um eine Beziehung zwischen dem Elevator Boy Tim Schäcker (23) und der kanadischen Influencerin Claudia Tihan (25).

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die beiden Social-Media-Stars sind ein Paar. Die freudige Botschaft teilten die beiden ihren Fans ganz im Influencer-Stil auf Tiktok und Instagram mit. So postete Claudia ein Video auf ihrem Tiktok-Kanal, wie sie in Paris in die Arme ihres Elevator Boys springt und ihn dann ganz romantisch küsst.

Tim kommentierte daraufhin das Video mit den Worten «Je t’aime», also «Ich liebe dich». Ähnlich romantisch sieht der Post von Claudia auf Instagram aus. Ein paar Tage später teilt das Model erneut ein Bild von sich, in den Armen ihres geliebten Tim, bei einem Sonnenuntergang.

Welche Elevator Boys sind Single?

Luis Freitag – Luis Freitag kam am 15. November 1999 zur Welt. Sein Kumpel Tim Schäcker überredete ihn damals dazu, Videos zu drehen, bevor er gemeinsam mit den Elevator Boys seinen großen Durchbruch feierte. Seine 3,2 Millionen TikTok-Abonnent:innen hält er meistens mit lustigen Comedy-Clips oder Challenges auf dem Laufenden.

Außerdem arbeitet auch er als Model. Über Luis’ Liebesleben ist nicht viel bekannt. Zuletzt war er mit der Influencerin Adorable Caro zusammen, die genau wie er aus Frankfurt kommt. Auf ihrem YouTube-Kanal war der TikToker bereits zwischen 2017 und 2018 mehrmals zu sehen. Aktuell scheint er aber Single zu sein.

Übrigens: Luis bezeichnet sich selbst als „WG-Mutti” der Elevator Mansion.

Wer ist der jüngste von den Elevator Boys?

Die sogenannten „Elevator Boys” sind aktuell überall: Von einer Talk-Show zur nächsten – aber vor allem in den Sozialen Netzwerken. Denn so wurden Tim Schaecker (22), Jacob Rott (21), Bene Schulz (20), Luis Freitag (22) und Julien Brown (21) bekannt: durch ihre Videos in Aufzügen auf der Plattform TikTok.

  • BILD traf sie zum Interview.
  • BILD: Eigentlich fing es nicht in einem Aufzug, sondern auf einem Parkplatz an.
  • Richtig? Bene: „Stimmt.
  • Auf einem Parkplatz, woran ein Aufzug gegrenzt hat.
  • Und erst haben wir Videos auf dem Parkplatz gemacht und dann sind wir rüber in den Aufzug gegangen und da war dann ein ganz gutes Licht.

Und da ist dann das erste Elevator-Video entstanden.” BILD: Könnt ihr von euren Videos leben? Luis: „Tatsächlich, dadurch dass wir das jetzt hauptberuflich machen und auch wirklich von morgens bis abends daran sitzen, können wir mittlerweile davon leben – wofür wir auch sehr, sehr, sehr dankbar sind.

  • Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht und es gibt eigentlich nichts Schöneres.” BILD: Wie viele Anfragen kommen da so in der Woche? Tim: „Also, es ist tatsächlich ganz unterschiedlich – auch von uns allen immer individuell.
  • Wir nehmen nur Sachen an oder setzen Kooperation mit Partnern um, die wir auch unterstützen wollen, die wir cool finden, die wir selber, von denen wir die Produkte oder was auch immer schon getestet haben.

Wir wollen nur Dinge promoten, die wir selber gut finden. Wir würden ja nicht Sachen gutheißen, die wir nicht gut finden.” Jacob: „Also wir lehnen auch eher mehr Dinge ab, als wir annehmen.” Abgesehen von Julien, der mit seiner Freundin Angelina glücklich ist, sind die Elevator Boys single.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung. BILD: Kommt ihr euch beim Typ Frau in die Quere oder habt ihr alle einen anderen Geschmack? Tim: „Ja, manchmal haben wir teilweise die gleichen Sichtweisen um gewisse Dinge.” Jacob: „Die gleichen Ansichten.” Tim: „Aber es gab noch keine schweren Kollisionen.” Jacob: „Nein, also es gab jetzt noch keinen speziellen Vorfall.

Ich glaube, wir (Tim & Jacob) finden dasselbe attraktiv. Also, dann ist es aber egal, ob die Dame blonde oder braune Haare hat, oder rote Haare, grün, blau, wie auch immer. Ich glaube, wenn das gewisse Etwas da ist, dann spüren wir das.” An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wo wohnen die Elevator Boys jetzt?

Wer sind die Elevator Boys? – Die Elevator Boys bestehen aus, z,, und, Die Fünf leben gemeinsam mit ihrem Kameramann seit eineinhalb Jahren in einer WG in Berlin. Kennengelernt haben sie sich über gemeinsame Interessen. Fast alle kommen ursprünglich aus dem Großraum von Frankfurt am Main.

Wie haben sich die Elevator Boys gefunden?

Interview mit den Elevator Boys – Lerne die Stars der Stunde besser kennen! – artgerecht Magazin Sie sind jung, berühmt – und erfrischend bodenständig: die Elevator Boys. Die fünf coolen Jungs haben mit unterhaltsamen kurzen Videos auf TikTok angefangen, mittlerweile sind sie als Werbegesichter für große Marken und namhafte Unternehmen fast überall zu sehen.

  1. Trotz des raketenhaften Erfolgs – oder gerade deswegen – wissen sie ganz genau, worauf es im Leben ankommt.
  2. In unserem exklusiven Interview verraten sie Dir, wie alles seinen Anfang nahm, wie es mit den Zukunftsplänen aussieht, und (fast) alles dazwischen: die schönsten gemeinsamen Erlebnisse, den größten Druck, die wichtigsten Vorbilder, den aktuellen Ernährungsplan und einiges mehr.

Julien Brown, Luis Freitag, Jacob Rott, Tim Schäcker und Bene Schulz sind die Elevator Boys und unsere Gäste in dieser Fragerunde. Wir lassen sie zu Wort kommen: art’gerecht: Woher kennt Ihr Euch bzw. wie habt Ihr genau zusammengefunden? Bene Schulz: Tim, Luis, Jacob und ich wohnen in der gleichen Region und man hat sich schon immer über Ecken gekannt.

  1. Tim habe ich dann zuerst getroffen und es hat direkt harmoniert.
  2. Julien haben wir etwas später kennengelernt und er war so sympathisch, dass wir ihn noch direkt in derselben Woche gefragt haben, ob er mit uns zusammenziehen will.
  3. Luis Freitag: Tim und ich kannten uns schon mehrere Jahre.
  4. Jacob hab ich dann über die App „Clubhouse” kennengelernt und so entstand später auch der Kontakt zu Tim.

Danach haben wir drei uns bei Jacob getroffen und direkt sehr gut verstanden. Parallel lernten Bene und Tim sich kennen und nach mehreren Content-Tagen haben wir uns mit Julien in Frankfurt getroffen, und direkt nach dem ersten Treffen war das fünfte Mitglied gefunden.

  1. Art’gerecht: Ihr habt sehr viel Spaß miteinander.
  2. Was ist aber das schönste gemeinsame Erlebnis bis jetzt gewesen, an das Ihr Euch noch lange zurückerinnern werdet? Jacob Rott: Allgemein die ganzen wundervollen Erlebnisse in Amerika.
  3. Mit seinen besten Freunden die Welt zu bereisen und Momente zu sammeln ist unbeschreiblich.

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir aber der gemeinsame Fallschirmsprung, bei dem Ängste überwunden wurden, ebenso wie der Moment kurz vor dem ersten TV-Auftritt bei Late Night Berlin, in dem man realisierte, wie weit man es geschafft hat. Tim Schäcker: Es gab viele verrückte Erlebnisse, wie der eben angesprochene Fallschirmsprung, oder im Zuge einer Challenge vor 150 Mädchen strippen zu müssen – aber ein einprägsamer Moment war, als wir ganz am Anfang der Elevator Mansion zu Late Night Berlin eingeladen wurden.

Als wir davon erfahren haben, sind wir in der Wohnung zu fünft im Kreis gesprungen, weil wir uns so gefreut haben. art’gerecht: Wolltet Ihr schon immer berühmt werden oder kam das überraschend auf Euch zu? Bene Schulz: Ich persönlich hab schon früh als Hobby Bilder auf Instagram hochgeladen, dabei hat man sich schon mal ausgemalt, wie schön es wäre, damit ein paar mehr Menschen als nur die Freunde zu erreichen.

See also:  Wer Sitzt Bei Dsds In Der Jury?

Aber in so einem Ausmaß, wie es dann durch TikTok kam, hat sich das keiner ausgemalt. Es kam super schnell und überraschend. Jacob Rott: Ich persönlich hatte ein Gefühl in mir, dass ich nicht für das Leben im Büro bestimmt bin, aber in welcher Form sich das später entwickeln würde, wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht.

  1. Art’gerecht: Vermisst Ihr irgendetwas aus Eurem Leben vor den „Elevator Boys”? Bene Schulz: Das Leben bei den Freunden und der Familie, dabei auch ein bisschen das Dorfleben.
  2. Immer „on the run” zu sein hat nicht immer nur Gutes.
  3. Ebenfalls der mentale Druck, der durch Social Media entsteht und der das frühere Leben sehr viel unbeschwerter wirken lässt, mich mich manchmal nachdenklich.

Jacob Rott: Ich vermisse die Ruhe. Man ist nie offline. Tim Schäcker: Nicht unbedingt. Wir haben sehr viel Spaß mit allem, was wir so tun, lernen wahnsinnig inspirierende Menschen kennen und erleben täglich neue verrückte Dinge. Was man aber nicht vergessen darf, ist, dass es absolut ein Vollzeit-Job ist, ohne Feierabend.

Wir sind 24/7 mit dem Kopf bei Social Media und es fällt manchmal schwer, abschalten zu können. Wenn es etwas gibt, das ich vermisse, dann wäre es – wenn überhaupt – einfach mal richtig abschalten zu können. art’gerecht: Was hat sich in Eurem Leben am meisten verändert, seitdem Ihr berühmt geworden seid? Bene Schulz: Berühmt klingt noch sehr fremd.

Aber natürlich erreicht man mittlerweile schon viele Menschen. Mein komplettes Leben hat sich dadurch verändert. Ich reise super viel, bin mit vier Jungs zusammengezogen und mache täglich Videos, die im Internet hochgeladen werden und Millionen Menschen erreichen.

  • Jacob Rott: Die Wahrnehmung der Menschen um einen herum.
  • Es gibt viele Leute, die es interessiert und die einen kontaktieren, wobei man leider nicht weiß, ob sie sich auch ohne den jetzigen Bekanntheitsgrad gemeldet hätten.
  • Zeitgleich haben wir auch die Chance, viele coole Menschen kennenzulernen, neue Orte zu entdecken und beeindruckende Momente zu erleben.

Julien Brown: Mein Leben hat sich um 180 Grad gewendet – es ist eine ganz andere Welt. Andere Arbeitszeiten, anderes Stress-Level sowie eine ganz andere Art zu arbeiten. Man kann nicht sagen, dass es besser ist, aber es ist auf jeden Fall ein Hobby, das man zum Beruf gemacht hat, und von daher das Beste, was mir hätte passieren können.

Art’gerecht: Was bedeutet Erfolg für Euch? Tim Schäcker: Erfolg bedeutet für mich, das im Leben zu tun, worauf man Lust hat, und sich nicht von anderen beeinflussen zu lassen in dem, was man tut, sondern rein dem nachzugehen, was einen persönlich glücklich macht, ganz unabhängig vom Geld. Erfolg bedeutet für mich ein glückliches Leben zu führen und zufrieden mit seinem Lebensinhalt zu sein.

Julien Brown: Erfolgreich ist der, der glücklich ist, mit dem, was er macht. art’gerecht: Beruflicher, emotionaler, sozialer Stress – es gibt viele Arten davon. Welchen Druck empfindet Ihr als besonders schlimm und welchem seid Ihr momentan am meisten ausgesetzt? Bene Schulz: Da wir in der Öffentlichkeit stehen, sind wir natürlich auch sozialem Druck ausgesetzt.

Man will nicht scheitern oder jemanden enttäuschen. Manchmal denke ich mir, wie schnell alles schon vorbei sein könnte, aber dieser Gedanke ist auch unfassbar motivierend. Es hat seine Vor- und Nachteile. Jacob Rott: Beruflicher und sozialer Stress. Der berufliche Stress ist eng verbunden mit dem sozialen Stress, da der Beruf im Mittelpunkt sozialer Akzeptanz stattfindet.

Und auch täglich aktuell zu sein und sich Tag für Tag etwas Neues einfallen zu lassen, um die Leute zu entertainen, ist ein starker beruflicher Stress. Ich möchte jeden Tag besser sein. Luis Freitag: Der Druck, nicht genug zu machen, nicht zu reichen. art’gerecht: Wie geht Ihr damit um und was hilft Euch am meisten, Euch wieder zu entspannen? Bene Schulz: Zeit mit den Freunden und der Familie in meiner Heimat auf dem Dorf.

  • Dort ist man so weit weg von dem ganzen Stress, dass man sehr gut abschalten kann.
  • Luis Freitag: Off-Time mit meinen Freunden, Sport und Reflektion über das, was man schon erreicht hat.
  • Art’gerecht: Welche Sportarten macht Ihr bzw.
  • Beherrscht Ihr schon und gibt es welche auf Eurer To-Do-Liste? Jacob Rott: Fußball ist mein Hobby seit über 15 Jahren.

Ins Fitnessstudio gehe ich seit sechs Jahren. Worin ich mich noch übe ist Tennis – das würde ich gerne besser beherrschen. Luis Freitag: Ich hab vieles gemacht und bin daher in allem gut, aber in keiner Sportart perfekt (Kampfsport, Triathlon, Fußball, Fitness etc.).

Art’gerecht: Wie sieht momentan Euer Ernährungsplan aus? Welche Lebensmittel dominieren? Meidet Ihr bestimmte Lebensmittel und warum? Tim Schäcker: Einen wirklichen Ernährungsplan verfolge ich aktuell nicht. Das hängt auch mit dem vielen Stress und dem ganzen Reisen zusammen, da es da oft schwerfällt, einen strikten Plan einzuhalten.

Ich versuche mich ausgewogen und gesund zu ernähren, das bedeutet: viele Proteine, gesunde Kohlenhydrate, gesunde Fette und genügend Vitamine. Es spricht aber auch nichts gegen einen kleinen Cheat-Day ab und zu. Jacob Rott: Ich versuche aktuell wieder etwas Gewicht zu verlieren, sprich Fett zu reduzieren und den Körper zu definieren, daher reduziere ich aktuell die Kohlenhydrate und versuche mich sehr Eiweiß-lastig zu ernähren.

  1. Alkohol und Lebensmittel mit kurzkettigen Kohlenhydraten versuche ich durch langkettige und länger-sättigende Kohlenhydrate auszutauschen.
  2. Art’gerecht: Was ist Euch bei Nahrungsergänzungsmitteln wichtig? Tim Schäcker: Wichtig ist mir, dass sie meine persönliche Ernährung genau richtig ergänzen und mir so Nährwerte geben, die ich sonst eventuell mangelhaft zu mir nehme.

Selbstverständlich ist es mir wichtig, ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte einzunehmen. Insbesondere wenn es zum Sport kommt, nehme ich gerne Nahrungsergänzungsmittel ein, die meine Regeneration und den Muskelaufbau unterstützen.

  • Jacob Rott: Mir ist wichtig, dass sie natürlich sind und wirklich nur als Ergänzung zu sich genommen werden, damit man die gesunde Ernährung immer noch als Grundlage sieht.
  • Luis Freitag: Gute Inhaltsstoffe und faire Gewinnung dieser,
  • Julien Brown : Nahrungsergänzungsmittel müssen qualitativ hochwertig sein, um auch eine qualitativ hochwertige Muskelmasse aufzubauen.
  • art’gerecht: Gibt es irgendwas in Eurem Leben, worauf Ihr nie verzichten würdet?
  • Tim Schäcker: Abgesehen von Freunden und Familie definitiv das Reisen, weil ich finde, dass Reisen einen in vielerlei Hinsicht weiterbringt und den persönlichen Horizont erweitert.
  • Jacob Rott: Meine Freunde.
  • Luis Freitag: Me-Time, Zeit für mich zum Entspannen.

art’gerecht: Habt Ihr irgendwelche Vorbilder? Welche Person in Eurem Leben hat Euch bis jetzt am meisten geprägt? Bene Schulz: Schauspieler wie Leonardo DiCaprio sind eine große Inspiration für mich. Es wäre ein großer Traum ins Schauspiel einzusteigen. Mein größtes Vorbild im persönlichen Bereich ist aber auf jeden Fall meine Mutter. Sie hat mich am meisten geprägt.

  1. Julien Brown : Mein Vater.
  2. Luis Freitag: Werte-technisch meine Mutter – sonst habe ich mir meine Träume bisher immer versucht, selber vorzuleben, und mich nicht an anderen zu orientieren.
  3. art’gerecht: Was würdet Ihr allen jungen Menschen da draußen raten?
  4. Bene Schulz: Seid lieb zueinander.

Tim Schäcker: Das Wichtigste im Leben ist es immer, auf sein Herz zu hören. Definitiv Dir genügend Zeit zu lassen bei großen Entscheidungen, und wenn man insgeheim einen Traum hat, diesen UNBEDINGT zu verfolgen, weil in dieser Welt alles möglich ist. Man darf niemals seine Ziele und Träume aus den Augen verlieren und sollte auf jeden Fall seinen eigenen Weg gehen, nicht den, den Euer Umfeld, Familie oder Freunde von Euch erwarten.

Dream big! art’gerecht: Habt Ihr schon konkrete Pläne, wie es mit den „Elevator Boys” weiter geht? Falls ja, würdest Du uns einen kleinen Ausblick geben? Falls nein, was würdet Ihr Euch wünschen für die Zukunft? Bene Schulz: Wir haben super viele Pläne und Träume, worüber wir noch nicht reden können.

Was wir sagen können: Wir bleiben zusammen und haben gemeinsam viel vor. Wir träumen groß und haben Bock auf die Zukunft. Julien Brown: Kleiner Ausblick: Wir haben gerade einen einjährigen Mietvertrag in Berlin unterschrieben. Viel reisen und sehr viele, coole Projekte umzusetzen, die noch anstehen.

Tim Schäcker: Wir haben definitiv noch viele große Pläne und sind mittlerweile so eng zusammengeschweißt, dass wir das Ganze so lange wie möglich fortführen möchten. In welche Richtung wir uns nun als nächstes entwickeln werden, ist aktuell Thema #1, und wir haben große Visionen und Ziele, wie es in Zukunft weitergehen wird.

Seid gespannt, ich möchte nicht zu viel vorwegnehmen. Unsere Hauptphilosophie ist es aber wie schon immer, unsere Community und die Menschen da draußen zu entertainen und ihnen Tag für Tag ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Unserer großen und auch internationalen Community haben wir zu verdanken, dass wir heute da stehen, wo wir stehen, wofür wir unendlich dankbar sind.